Hilfsprojekte

 Aktion „Stars for Rising Stars“

Aktion „Stars for Rising Stars“

Unterstützung für den Inlinehockey-Nachwuchs in Österreich 

Die Inline-Skaterhockey Austria (ISHA) geht mit der Aktion „Stars for Rising Stars“ neue Wege zur Nachwuchsförderung in Österreich: Aufgrund von Corona fehlen Verband und Vereinen aktuell wichtige Einnahmen zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebs. Im Rahmen der Aktion stellen Eishockey-Stars nun persönliche Sammlerstücke zur Verfügung, deren Erlös den Jugend-Teams der ISHA zugutekommt.

 Aktionsgemeinschaft Artenschutz e.V

Aktionsgemeinschaft Artenschutz e.V

Schutz bedrohter Tierarten

Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. ist eine international tätige Organisation, deren Ziel es ist, bedrohte, wildlebende Tierarten und deren Lebensräume vor der Ausrottung und Zerstörung zu bewahren.

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V.

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine sehr ernste Erkrankung des zentralen und peripheren Nervensystems. Sie ist seit mehr als 100 Jahren bekannt und kommt weltweit vor. Ihre Ursache ist mit Ausnahme der seltenen erblichen Form bisher unbekannt. Aufgrund der Seltenheit der Erkrankung gibt es bis jetzt weder Heilung, noch Therapie.

Anstoß zur Hoffnung e.V. - Betreuung von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit in Afrika

Anstoß zur Hoffnung e.V.

Betreuung von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit in Afrika

Die Organisation Anstoß zur Hoffnung e.V. betreut seit 2002 Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in Afrika. Momentan ist Anstoß zur Hoffnung neben Kenia hauptsächlich in Burundi aktiv. AzH wurde mit dem Ziel gegründet wurde, in armen Ländern besonders benachteiligten Menschen, aber auch ihren Familien und damit ganzen Dorfgemeinschaften zu helfen.

Eine Arche auf dem Land - Arche-Kinder-Ranch Berlin

Arche Berlin

 

Die Arche engagiert sich besonders für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen. Begonnen hat die Arbeit 1995 in Berlin auf Initiative von Pastor Bernd Siggelkow. Mittlerweile ist "Die Arche" an mehr als 25 Standorten in ganz Deutschland aktiv und erreichen über 4.000 Kinder und Jugendliche mit den kostenlosen Angeboten.

Red Nose Day

ARCHE Herne

ProSieben möchte diese Anlaufstelle für kostenlose Hausaufgabenhilfe und Freizeitangebote für Kids mit aktuell benötigten Materialien unterstützen. Im Januar 2018 hat die ARCHE in Herne mit Hilfe des RED NOSE DAY ihren ersten Standort im Ruhrgebiet eröffnet: U.a. mit den Spenden der RED NOSE DAY-Unterstützer gibt es jetzt in Herne-Wanne eine neue Anlaufstelle für Kids.

Medizinisch-humanitäre Hilfe für Kinder in Not

ARCHEMED - Ärzte für Kinder in Not e.V.

Medizinisch-humanitäre Hilfe für Kinder in Not

Von der Kinderherzchirurgie und Orthopädie über die Onkologie bis hin zur Geburtshilfe und Neonatologie: die ARCHEMED-Projekte umfassen mittlerweile ein breites, medizinisches Spektrum, um möglichst vielen Kindern und ihren Familien die medizinische Versorgung zu bieten, die in bitterarmen Ländern dringend benötigt wird.

Artemed Stiftung

Artemed Stiftung

Kindern helfen, die keinen Zugang zu medizinischer Versorgung haben.

Die Artemed Stiftung arbeitet in Gebieten, in denen bisher kaum medizinische Infrastruktur vorhanden ist. Daneben unterstützt die Stiftung Projekte der Ausbildung und Aufklärung. Ein Schwerpunkt-Projekt ist dabei die Versorgung von Aids-Waisen in den ärmsten Regionen Namibias.

 Ärzte ohne Grenzen

Ärzte ohne Grenzen

Medizinische Nothilfe in Krisengebieten

Als medizinische Nothilfeorganisation ist Ärzte ohne Grenzen weltweit in vielen Regionen und Kontexten im Einsatz und behandelt unterschiedlichste Krankheiten. Zehntausende humanitäre Helfer und Helferinnen sind in über 70 Ländern vor Ort und engagieren sich auch langfristig dafür, die Notlagen in den Krisengebieten zu verbessern. Aktuell ist die Organisation verstärkt im Kampf gegen das Coronavirus im Einsatz.

 ASB-Wünschewagen Niedersachsen

ASB-Wünschewagen Niedersachsen

Herzenswünsche von schwerstkranken Kindern erfüllen

Der ASB-Niedersachsen e.V. erfüllt mit dem Ehrenamtsprojekt „Der Wünschewagen“ letzte Herzenswünsche von schwerstkranken Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Mit einem speziell für diesen Zweck konstruierten Krankentransportwagen werden die Patienten medizinisch und pflegerisch bestens betreut an ihre Sehnsuchtsorte gefahren und dürfen so noch einmal ein paar unbeschwerte Stunden erleben.