Blog

Ein Graf zum Anfassen

03.08.2012 15:02

Fabian Parchmann

Unheilig

Ein Graf und doch so nahbar. Diese Erfahrung konnte unsere Auktionsgewinnerin Melanie bei einem Meet & Greet mit dem Grafen der Band Unheilig machen. Obwohl die Meranerin fast routiniert hätte sein müssen - denn ihren Lieblingssänger traf sie schon des Öfteren - war ihre „Nervosität fast schon unerträglich“. Beim Unheilig-Konzert in Hannover lud der Sänger seinen Fan ein, ihn Backstage zu besuchen. Beim ersten Wiedersehen fielen sich die beiden alten Bekannten dann auch gleich in die Arme. In aller Ruhe konnten der Graf und Melanie sich über die neue CD „Lichter der Stadt“, welche bereits nach drei Verkaufstagen Goldstatus erreichte, und die berührenden Texte der Band austauschen. Auch der gigantische Erfolg und der Umgang mit dem Ruhm kamen zur Sprache. Bei der lockeren Gesprächsatmosphäre merkte Melanie, dass dem Grafen dieser aber keinesfalls zu Kopf stieg. Nachdem sich unsere Auktionsgewinnerin noch allerhand signieren ließ, ging’s dann für beide ab aufs Konzert – für den Grafen auf die Bühne, für Melanie ins Publikum und beide genossen eine große Show in Hannover. Unsere Auktionsgewinnerin erlebte eine „atemberaubende Zeit“ und dankte dem Grafen für „wertvolle Augenblicke“.

41,5 Kilometer bis ins gelbe Glück

11.07.2012 11:06

Fabian Parchmann

Tour-de-France_02

Das größte Radsportereignis der Welt, die Tour de France, begeistert noch immer die Massen. Auch bei der 99. Auflage der Großen Schleife stehen wieder Millionen Menschen am Straßenrand und jubeln dem vorbeirasenden Fahrerfeld zu. Dabei bleiben den Zuschauern nur wenige Sekunden, um ihren Lieblingsfahrer unter den knapp 200 Teilnehmern auszumachen. Mehr Zeit hatte da schon unser Auktionsgewinner Ludger Bürmann. Er genoss eine knappe Stunde lang den Blick auf das Zeitfahren der neunten Etappe – und zwar aus der Sicht eines sportlichen Leiters. Denn er nahm im Begleitfahrzeug des Team Sky Platz und fuhr dem fünfmaligen norwegischen Zeitfahrmeister Edvald Boassen Hagen hinterher. Für unseren Auktionsgewinner, der selbst begeisterter Hobby-Radler ist und auch an Jedermannrennen teilnimmt, war das die Krönung eines „faszinierendes Erlebnisses“.
 

Tour-de-France_01

Vorab traf Radsportfan Bürmann den Sky-Profi Christian Knees, mit dem er bei einem lockeren Expertengespräch viele interessante Sachen aus dem Tagesgeschäft der Radfahrer erfuhr. „Das war der Knaller“, resümierte unser Auktionsgewinner seinen Tag bei der Tour de France. Und auch für das Team Sky hat sich der Besuch unsere Bieters gelohnt, denn die britische Mannschaft feierte beim über 40km langen Zeitfahren einen Doppelsieg und das gelbe Trikot! Chapeau!

Europameister der Herzen

04.07.2012 15:25

Fabian Parchmann

Europameister-der-Herzen

Mit dem EM-Titel hat es leider nicht geklappt. Und trotzdem zeigte unsere Nationalmannschaft bei der Euro 2012 ihr großes Herz. Denn Jogis Jungs ließen sich anlässlich unseres EM-Specials für ein Meet & Greet bei einem Länderspiel versteigern. Zusätzlich erhalten die Auktionsgewinner ein signiertes Portrait ihres Lieblingsspielers. Auch die vielgezeigte IWC-Uhr, die der Bundestrainer stets am Handgelenk trug, konnte sich ein Bieter bei uns sichern. Neben den deutschen Kickern beteiligten sich außerdem weitere Fußballgrößen bei unserem EM-Special: Stürmer-Star Raul stiftete sein Abschiedstrikot aus seinem letzten Auswärtsspiel für S04. Polens EM-Held und Dortmunder Meistermacher Robert Lewandowski gab ebenfalls sein Leibchen zur Versteigerung frei. Insgesamt kamen bei unserem Special über 48.000 Euro zusammen. Somit sind nicht nur die Spanier die großen Gewinner der Euro 2012, sondern auch über zehn Organisationen, die damit hilfsbedürftige Kinder unterstützen.

Alles in Allem war die EM für uns ein voller Erfolg. Und bei uns geht die Europameisterschaft sogar noch weiter: Bis nächste Woche haben unsere Bieter die Chance, original getragene Outfits von Manuel Neuer zu ersteigern. Oder die Nike-Schuhe von Cristiano Ronaldo, die der Portugiese trägt, wenn er für die Königlichen aus Madrid aufläuft.

Mit IWC das richtige Zeitgefühl für die Mission 2012

01.06.2012 15:49

Fabian Parchmann

Team

Der letzte Test ist absolviert. Alle Vorbereitungen sind getroffen. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft macht sich auf den Weg zur Mission 2012 – In Polen und der Ukraine will das Team um Bundestrainer Joachim Löw den Europameistertitel zurück nach Deutschland holen. Dabei begleitet die Spieler ein ganz besonderer Glücksbringer: Bereits zum dritten Mal unterstützt die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC den DFB bei einem großen Turnier und spendiert den Spielern und Offiziellen der Nationalmannschaft hochwertige Armbanduhren. Zur Euro 2012 nimmt das DFB-Team die Große Fliegeruhr mit auf seine Reise. Das Besondere daran ist, dass jeder Spieler gemäß seiner Rückennummer das jeweilige Exemplar der auf 250 Stück limitierten Serie erhält. Und unsere Bieter haben die Chance auf ihr ganz eigenes Exemplar: Die Uhr mit der finalen Seriennummer 250 wartet auf seinen neuen Besitzer. Zusätzlich erhält unser Auktionsgewinner die dazugehörige Uhrenbox, die von allen Nationalspielern und dem Trainerstab signiert wurde. So verpassen Sie keine Sekunde der Europameisterschaft!

 

Collage

Jazzen mit Rea – bei der Düsseldorfer Jazz Rally

29.05.2012 16:27

Fabian Parchmann

IMG_2940klein

Sommerwetter und 5000 begeisterte Musikfans - das war die Bilanz des ersten Tages bei der 20. Düsseldorfer Jazz Rally. Zur Jubiläumsausgabe des Musikfestivals trat der irische Sänger Rea Garvey im Airberlin-Hangar des Düsseldorfer Flughafens auf und beglückte seine Fans bei dem seit Wochen ausverkauften Konzert. Zwei Rea-Anhänger waren dabei besonders glücklich. Exklusiv für uns ließ sich der The Voice-Juror abseits des Trubels für ein Meet & Greet der besonderen Art versteigern: Rea lud die Auktionsgewinner zu einem Treffen am Kickertisch ein – doch dazu kam es nicht. Zu viel hatten Miriam und Andreas Weber mit Rea zu besprechen, so dass die drei die Zeit vergaßen – und auch den Kickertisch. Vor allem für das von Rea ins Leben gerufene Clear Water-Projekt begeisterten sich Miriam und Andreas und können sich vorstellen zusammen mit Rea „vor Ort weiter zu helfen.“ Das Ehepaar wollte mit dem Erlös in Höhe von 2.200 Euro „vor allem Gutes tun“, wofür sich Rea bei den beiden bedankte und freute, dass seine Initiative in Ecuador weiterhin unterstützt wird. Nach einem intensiven Gespräch schaffte es der Sänger dann doch noch rechtzeitig auf die Bühne und die beiden Musikliebhaber genossen „ein geniales Konzert vor einer spektakulären Kulisse“. Für Miriam und Andreas war es „ein einmaliger Abend“ und „ein unvergessliches Erlebnis“.

Mit Sebastian Kehl im Strandkorb

08.05.2012 10:30

Fabian Parchmann

Alles-gegeben-fuer-den-BVB

81 Punkte. Das ist die magische Rekordzahl, die der BVB in seiner Meistersaison 2011/2012 erreichen wollte. Um diesen Triumph perfekt zu machen, benötigten die Schwarz-Gelben am letzten Spieltag einen Heimsieg gegen den Sportclub aus Freiburg. Vor 80.000 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park versuchten die Dortmunder diesen historischen Sieg zu schaffen.

Die lautesten Anfeuerungsrufe kamen dabei wohl von Familie Wolsink-Malms. Unser Auktionsgewinner Rolf Wolsink-Malms war beim Spiel der Dortmunder mit seinen beiden Söhnen Ruben und Daniel live im Stadion. Doch nicht nur das: Vorab traf das Dreigespann den BVB-Kapitän Sebastian Kehl. „Die Begegnung bleibt mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis“, resümierte Rolf Wolsink-Malms das Zusammenkommen. Bei dem Treffen überreichte Kehl der Männerrunde die Tickets für das Spiel und nahm sich natürlich noch Zeit für ein Foto. Danach ging es für die drei BVB-Fans ins Stadion, wo sie in freudiger Erwartung dem Spiel entgegenfieberten. Mit der Unterstützung von Rolf, Ruben und Daniel krönte der BVB seine Saison mit einem grandiosen 4:0-Erfolg und ist ab sofort der wahre „Rekord-Meister“. Für Familie Wolsink-Malms bleibt dieses Erlebnis wohl für immer in Erinnerung. „Die Atmosphäre im Stadion, der Sieg und die Übergabe der Schale live zu erleben, war echt großartig“, freuten sich die Drei.

Kino satt: Bei der exklusiven TITANIC 3D-Vorabpremiere inklusive Titanic-Gala-Dinner

03.04.2012 11:29

Fabian Parchmann

Exklusive-3D-Titanic-Premiere_Bild-04
Exklusive-3D-Titanic-Premiere_Bild-03

„Licht aus, Spot an“ hieß es am 1. April für 10 Premierengäste in der UCI Kinowelt in Düsseldorf. Denn dort konnte unser Auktionsgewinner Klaus Endemann mit seiner Familie und seinen Freunden einen unvergesslichen Abend erleben. Bei der exklusiven TITANIC 3D-Privatvorstellung, inklusive Drei-Gänge-Menü und Live-Musik von Geigerin Liz McDonald, sorgte Filmverleiher Twentieth Century Fox für außergewöhnliche Stunden und unterschiedlichste Emotionen. "Ich habe meiner Frau zuliebe bei der Auktion mitgemacht. Sie ist absoluter Titanic-Fan und so heulen wir uns zum neunten Mal durch den Film. In 3D ist das der absolute Wahnsinn“, so Auktionsgewinner Klaus Endemann. Das Gala-Dinner im Titanic-Stil vorab servierten keine geringeren als die beiden RTL-Moderatoren Angela Finger-Erben und Wolfram Kons. Für eine Überraschung als VIP-Gäste sorgten Schauspielerin Liz Baffoe und LET'S DANCE-Kandidatin Magdalena Brzeska. Die beiden bekennenden TITANIC-Fans komplettierten die Riege der auserwählten Premierengäste. Die zwölf anwesenden Gäste hatten ein ganzes Kino für sich und waren zudem bundesweit die ersten, die vier Tage vor dem offiziellen Filmstart am 5. April die berührende Liebesgeschichte um Rose und Jack in der spektakulären 3D Fassung von Meister-Regisseur James Cameron erleben durften.

Exklusive-3D-Titanic-Premiere_Bild-01
Exklusive-3D-Titanic-Premiere_Bild-02
Fotos: 20th Century Fox/ Karl Pfleging

Ein Schmuckstück: „U2-Trabi“ sicher in Dresden angekommen

23.03.2012 14:22

U2-Trabi

B-AI 7557: Das ist nicht irgendein gewöhnliches Autokennzeichen mitten in Berlin – vielmehr steht es für ein Trabanten-Schmuckstück. Ein fahrtüchtiger Trabi an sich ist heute schon eine Rarität, bei uns konnte man gar ein ganz besonderes Exemplar des DDR-Automobils ersteigern. Denn zum 20-jährigen Geburtstag ihres Albums „Achtung Baby“ hatte die Nummer-eins-Band U2 genau solch einen Trabi neu aufgelegt, der 1991 auf dem Cover des Albums abgebildet war und auf der folgenden „Zoo-TV-Tournee“ von den Decken der Bühnen hing. Stolzer Besitzer des „Achtung-Baby-Trabis“ ist seit unserer Versteigerung zugunsten von Herzenswünsche e.V. Thomas Dathe. Von der Abholung des Trabis bei Universal Music hat uns der Auktionsgewinner Bilder geschickt. „Jetzt steht das Fahrzeug sicher in seiner neuen Heimat Dresden“, freut sich Dathe. Wir wünschen viel Freude am „U2-Trabi“!

Entrostung bei Timo Glock, Begeisterung bei Carolin Karl

27.02.2012 13:18

Meet-and-Greet_Timo-Glock

Timo Glock hat seine ersten Formel-1-Kilometer 2012 abgespult. Im Rahmen der Testfahrten in Barcelona legte er über 500 Kilometer im letztjährigen Auto seines Teams Marussia F1 zurück. „Die allererste Runde war etwas merkwürdig, weil meine letzte Fahrt im Formel-1-Auto schon eine ganze Weile zurücklag. Aber schon nach zwei Runden war der Rost des Winters verflogen“, meinte Glock. Im Fokus der Probefahrten standen für ihn die neuen Reifen.

Unser Fokus lag derweil auf Carolin und Armin Karl, die im Rahmen der Tests auf dem Circuit de Catalunya ungeahnte Einblicke in den Formel-1-Zirkus erhielten. Denn unsere Auktions-Gewinner durften Timo Glock persönlich kennen lernen und ihn zu den Testfahrten begleiten. Und, wie war es? „Dieser Tag ist kaum in Worte zu fassen – einfach spitzenklasse!“, so Carolin Karl. „Hinter die Kulissen der Formel 1 zu schauen, war für uns als Fans natürlich etwas ganz Besonderes. Durch das Fahrerlager zu schlendern, in die Boxen schauen zu dürfen, am Boxenfunk alles live mitzubekommen – so etwas kann man nicht kaufen.“ Die Krönung des Tages: das gemeinsame Essen mit dem Rennfahrer. „Dass sich Timo trotz seines engen Zeitplans die Zeit genommen hat, mit uns zu essen, hat uns natürlich sehr gefreut. Es war ein rundherum unvergessliches Ereignis, an das wir ewig zurückdenken werden.“

VIP bei den besten Events: „Von der Qualität her unschlagbar“

13.02.2012 15:49

The-Voice_Bild-01

Es war das Wochenende der Entscheidungen: Am Freitagabend entschied die erst 19 Jahre alte Ivy Quainoo das Finale der Casting-Show „The Voice of Germany“ für sich, am Samstag wurde die neue Miss Germany gekürt. Und bei beiden Events waren unsere Auktions-Gewinner exklusiv vor Ort. Während mehr als vier Millionen Zuschauer den Siegeszug von Ivy Quainoo vor dem Fernseher verfolgten, war „unser“ Mann mittendrin – inklusive Meet & Greet mit Rea Garvey und After Show.
 

Miss-Germany_Bild-02

Bei der Wahl der Miss Germany 2012 gehörte Ludger Bürmann zu den ersten Gratulanten. Für ein gemeinsames Foto mit Isabel Gülck, das die schönste Frau Deutschlands später gar noch signierte, blieb natürlich auch Zeit (Fotos: Willy Rieger). Neben einer Übernachtung und einem Blick in den Backstage-Bereich umfasste das VIP-Paket von United Charity außerdem den Zutritt zur After-Show-Party. „Und die war der Knaller“, schwärmt Bürmann. Er und sein Bruder waren angesichts der rundum gelungenen Veranstaltung im Europa-Park Rust denn auch „super-zufrieden“. Sein Fazit: „Es hat sich gelohnt, 650 Kilometer zu fahren“. Mal wieder, könnte man anfügen. Denn Ludger Bürmann hatte nicht zum ersten Mal bei uns etwas ersteigert. „Ich mag euch. Man kann Dinge machen, die man sonst nicht immer macht“, so Bürmann – „und von der Qualität her ist United Charity unschlagbar“.