Blog

Metal-Kreuzfahrt, Profi-Basketballtraining & Kommentatorenplatz beim HSV-Spiel

30.04.2015 15:53

Alexandra Stemmer

Unsere Bieterin Barbara ist ein großer Heavy-Metal-Fan. Deshalb hat sie für sich und ihre Familie die Teilnahme an der mittlerweile legendären Full Metal Cruise auf der Mein Schiff 1 ersteigert. Dort konnte die Familie dann den Komfort einer Kreuzfahrt genießen und viele tolle Konzerte und andere Programmpunkte erleben. Barbara kam total begeistert von ihrer Reise zurück und berichtete: „Die härteste Kreuzfahrt ist wohl auch die tollste. Wir verbrachten 5 erlebnisreiche Tage mit tollen Konzerten und coolen Leuten. Die Metal-Heads sind wirklich eine große Familie. Wir hatten super Begegnungen. Besonders unsere beiden Teenies haben die Reise in vollen Zügen genossen. Schön war auch, dass sich die Mitglieder der meisten Bands ungezwungen auf dem Schiff bewegt und sich unter die Leute gemischt haben. Die Reise war ein unvergessliches Erlebnis!“ Den Spaß sieht man auch den Erinnerungsfotos an!

FMC

Unsere Bieter trafen auf der Kreuzfahrt „Full Metal Cruise“ u.a. auf die Bands „HammerFall“ (links) und „Saltatio Mortis“.

Marias Erlebnis war hingegen sportlicher Natur: Als Basketballfan ersteigerte sie Tickets für ein Spiel von Bundesligist Alba Berlin mit ein paar tollen Extras: Denn vor dem Spiel durfte sie zum exklusiven Wurftraining mit einem Alba Berlin Trainer antreten, was ihr sichtlich Spaß gemacht hat (siehe Foto), und nach der Partie auch noch einige der Spieler des Abends treffen. „Das Wurftraining bei Alba Berlin war in der Tat unvergesslich“, schreibt Maria. „Es war sehr surreal, zusammen mit Profi-Basketballern auf einen Korb zu werfen. Der Coach war außerdem sehr nett und hochmotiviert.“

Wurftraining-Alba-Berlin

Der hochmotivierte Nachwuchs-Coach von Alba Berlin zeigt unserer Auktionsgewinnerin Maria die richtige Technik beim Körbewerfen.

Ein Sportevent aus einer ganz besonderen Perspektive erlebte auch Dominic, der beim Spiel des HSV gegen Augsburg neben Sportkommentator Roland Evers Platz nehmen durfte. „Der letzte Samstag war ein klasse Erlebnis, das man sicher nicht so schnell vergessen wird“, sagt Dominic. „Der Blick hinter die Kulissen bei Sky war spannend und sehr interessant und die Betreuung durch Sky war spitze! Das Treffen mit Roland Evers und der Platz neben ihm während dem Spiel war natürlich ein einmaliges Erlebnis.“ Drei begeisterte Auktionsgewinner – was wollen wir mehr?

HSV-Augsburg

Dominic durfte neben Kommentator Roland Evers beim Spiel des HSV gegen Augsburg Platz nehmen (links) und noch ein Erinnerungsfoto mit ihm schießen.

Von unseren Auktionserlösen zu realer Hilfe für notleidende Kinder

28.04.2015 16:22

Alexandra Stemmer

An dieser Stelle möchten wir künftig ausführlicher informieren, wie unsere Auktionserlöse bei den Kinderhilfsprojekten eingesetzt werden. So können auch unsere Bieter sehen, wie genau sie den Kindern weltweit mit ihrem Beitrag geholfen haben. Den Anfang macht heute UNICEF mit ihren drei Projekten „Schulen für Afrika“, „Winterhilfe für Flüchtlingskinder“ und „Erdnusspaste rettet Leben“.

Schulen-für-Afrika2

UNICEF konnte von unseren letzten Auktionserlösen beim Projekt „Schulen für Afrika“ 180 Kinder in Ruanda mit Schulmaterial und Lesebüchern ausstatten.

Mit unseren Auktionen von bemalten und signierten Smartphones und von einer Porzellan-Figur von Karl Lagerfeld konnten wir 5.112 Euro Erlöse erzielen. Mit dem Geld stellte UNICEF im Rahmen des Projekts „Schulen für Afrika“ 180 Kindern in Ruanda Hefte, Stifte und Unterrichtsmaterial bereit. Und im Rahmen von „Rwanda Reads“ wurden zudem Kinder mit Lesebüchern ausgestattet, um den Spaß am Lesen in der Schule und vor allem auch in den Familien zu fördern. Denn bisher kann nur etwa die Hälfte aller Drittklässler altersgemäß lesen.

Winterhilfe-für-Flüchtlings

Stolz zeigt der syrische Junge seine neuen Kleider: Mit einer einzigen Auktion konnten wir 30 Flüchtlingskinder mit Winterpaketen vor der eisigen Kälte schützen.

Im Dezember haben wir den getragenen ESA-Trainingsanzug von Astronaut Alexander Gerst zugunsten der UNICEF „Winterhilfe für Flüchtlingskinder“ versteigert. Der Auktionserlös von 1.550 Euro wurde für Winterpakete eingesetzt: In Ländern wie Irak, Syrien und Jordanien müssen die Flüchtlinge bei teils eisigen Temperaturen im Freien ausharren. Mit unserer Spende konnten 30 Kindern vor der Kälte und damit vor gefährlichen Krankheiten wie Lungenentzündung geschützt werden. Denn UNICEF hat 30 Winterpakete mit, je nach lokalem Bedarf, einer warmen Jacke, einer langen Hose, sowie Schuhen, Mütze, Handschuhen etc. verteilt.

Erdnusspaste

Diese Erdnusspaste rettet Leben: UNICEF konnte mit unseren letzten Erlösen 75 mangelernährte afrikanische Kinder jeweils einen ganzen Monat mit Nahrung versorgen.

Auch das UNICEF Projekt „Erdnusspaste rettet Leben“ haben wir kürzlich mit 2.723 Euro Auktionserlösen unterstützt. Wir freuen uns sehr, dass UNICEF mit diesem Geld 75 mangelernährte Kinder je einen ganzen Monat lang mit der lebensrettenden Erdnusspaste versorgen konnte. Ein Päckchen Paste hat 500 Kalorien und hilft den Kindern, schnell wieder zu Kräften zu kommen. Sie setzt sich aus Erdnüssen, Öl, Milchpulver und Zucker zusammen und ist mit essentiellen Vitaminen sowie Spurenelementen angereichert.

Es ist immer wieder toll zu sehen, wie viel Positives wir gemeinsam mit unseren Auktionen im Leben der hilfsbedürftigen Kinder bewirken können!

Unsere Bieter berichten von zwei tollen Fußball-Erlebnissen

10.04.2015 16:05

Darya Starostina

Der 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga hielt ein ganz besonderes Spiel bereit, denn der FC Bayern München traf im ausverkauften Signal Iduna Park auf Borussia Dortmund. Mittendrin unser Bieter Rainer, der gemeinsam mit seinem Sohn und seiner Frau die mit Spannung erwartete Partie von den besten Plätzen auf der Nordtribüne genoss. „Es war ein echtes Erlebnis mit einer tollen Betreuung durch WestLotto“. Als Highlight trafen die glücklichen Auktionsgewinner BVB-Profi Adrian Ramos und schossen ein gemeinsames Erinnerungsfoto samt Autogramm. Vor allem aber freute es unseren Bieter, dass er nicht nur sich und seiner Familie ein solch schönes Erlebnis ermöglichen konnte, sondern gleichzeitig auch noch etwas Gutes tat.

Ramos gemeinsam mit dem Sohn des Auktionsgewinners

Adrian Ramos gemeinsam mit dem Sohn des Auktionsgewinners

 

Erinnerungsfoto vor dem Mannschaftsbus des BVB

Erinnerungsfoto vor dem Mannschaftsbus des BVB

Auch Bieter Gerd erlebte gemeinsam mit seiner Frau Fußball aus einer ganz besonderen Perspektive und war live beim DFB-Pokalviertelfinale im Signal Iduna Park. Er sicherte sich bei uns die letzten beiden Tickets für die Partie, denn diese war innerhalb von zwei Stunden restlos ausverkauft. Die beiden berichteten am Ende von einem „unvergesslichen Erlebnis“ und sichteten in der VIP-Loge u.a. BVB-Star Mats Hummels. 

Mats Hummels in der VIP-Loge des Signal Iduna Parks, dahinter die Frau unseres Bieters

Mats Hummels in der VIP-Loge des Signal Iduna Parks, dahinter die Frau unseres Bieters

Unsere Osterüberraschung für ganz viele Kinder

07.04.2015 11:30

Darya Starostina

Auch in diesem Jahr durften wir wieder zahlreiche Kinder unserer Hilfsprojekte mit einer ganz besonderen Überraschung zum Osterfest eine Freude machen. Für jedes geteilte Osterhasen-Bild bei Facebook erhielt eines der Kids einen Schokohasen – wie die Bilder zeigen, hat dieses kleine Geschenk wieder für strahlende Kinderaugen gesorgt.

Kids von Kinderlachen e.V.

Über die schokoladige Osterüberraschung freuten sich unter anderem die Kids von Kinderlachen e.V..

 

Die kleine Patientin von Herzenswünsche e.V. und die Kinder der Christoph Metzelder Stiftung

Die kleine Patientin von Herzenswünsche e.V., die aktuell an der Dialyse behandelt werden muss, und die Kinder der Christoph Metzelder Stiftung.

Wir haben uns auch bei der bereits dritten Oster-Facebook-Aktion wieder riesig über die rege Teilnahme unserer Facebook-Freunde gefreut und möchten uns auch auf diesem Wege nochmals für die Mithilfe bedanken. Denn ohne fleißiges Teilen und Gefällt-mir-klicken könnten wir den Kids nicht diese Freude bereiten.

Schon jetzt freuen wir uns sehr auf kommende Aktionen und hoffen natürlich auch dabei wieder auf die Unterstützung unserer Fans! 

Wir erfüllten Fan-Träume bei der Europa-Park-Eröffnung und beim Echo

30.03.2015 15:42

Alexandra Stemmer

Unsere Bieterin Julia ist ein riesiger Europa-Park-Fan und wollte auch schon immer mal die Gründerfamilie Mack treffen. Nun konnte sich Julia mit der Ersteigerung unserer ersten Europa-Park-Jubiläumsauktion diesen Traum mehr als erfüllen: Sie und drei ihrer Familienmitglieder waren zwei Tage im Vergnügungspark inklusive einem VIP-Guide, der ihnen den schnellen Zugang zu den Attraktionen ermöglichte, Übernachtungen im parkeigenen 4-Sterne Erlebnishotel und einer Ballonfahrt. Bei der Eröffnungszeremonie traf Julia dann auch auf die Gründerfamilie. Beim Gruppenbild mit Marianne und Mauritia Mack sieht man die Auktionsgewinnerin strahlend vor Glück – sie hatte dem einmaligen Erlebnis regelrecht entgegengefiebert und sich gefreut, dass ihr Geld den beiden Kinderhilfsprojekten der Mack-Frauen zugute kommt.

Europapark-Eroeffnung_Julia

Strahlende Auktionsgewinnerin: Unsere Bieterin Julia (v.m.) freut sich über ihr einmaliges Europa-Park-Erlebnis und wird von Marianne Mack (v.l.) und Mauritia Mack (v.r.) herzlich begrüßt. Auch ihre Familie (h.) war mit dabei.

Einen weiteren Fan durften wir mit einer Auktion glücklich machen und sogar einen lang gehegten Traum erfüllen: Melanie ersteigerte bei uns zwei Tickets für die diesjährige Echo-Verleihung. Sie erlebte die prominenten Preisträger, die hochkarätigen Live-Acts und durfte bei einer Backstage-Führung einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Echo-Verleihung-Melanie-mit

Für Melanie erfüllten sich bei der Echo-Verleihung gleich zwei Fan-Träume: Sie sah ihren Lieblingssänger von Unheilig (Foto) wieder und traf auf ihren Jugendschwarm, den A-HA-Sänger Morten Harket.

Melanie bedankte sich bei uns für den „tollen Abend“ und berichtet: „Wir haben die Zeit auf der Echo Verleihung in vollen Zügen genossen. Es war äußerst interessant, hinter die Kulissen blicken zu dürfen und bei der Generalprobe dabei zu sein. Zudem hatte ich erneut das große Glück, meinem Lieblingssänger, den Grafen von Unheilig, über den Weg zu laufen. Wieder war die Wiedersehensfreude riesig, es wurde ausgelassen geplaudert und gelacht. Auch hat sich ein Jugendtraum erfüllt, da ich den Leader von A-HA, Morten Harket, endlich live sehen durfte. Es war sehr aufregend, all die Prominenten hautnah zu erleben und sehen zu dürfen, wie so eine Show aufgebaut wird.“ Wir freuen uns immer sehr über die begeisterten Berichte unserer Auktionsgewinner, insbesondere, wenn wir einen sehnlichen Fan-Traum – oder wie bei Melanie gleich zwei - erfüllen können!

Geniale Aktion: Kino für Flüchtlingskinder ersteigert

11.02.2015 09:22

Alexandra Stemmer

Kinder-vor-Kino

Gruppenbild (Ausschnitt) vor dem Kino: Die über 60 Flüchtlingskinder freuen sich mit ihren Eltern und Betreuern auf den Film.

Diese tolle Idee sollte Schule machen: Wir haben zugunsten der Sky Stiftung eine private Kinovorführung des neuen Kinderfilms „Baymax“ in 3 D für bis zu 100 Personen versteigert. Zwei engagierte Menschen mit großem Herz gewannen diese Auktion für einen ganz besonderen Zweck: Patrick Bindrum und Stefan Buttler, die privaten Betreiber der Flüchtlingsunterkunft „zum Hirschen“ in Hammelburg, wollten damit den Flüchtlingskindern eine Freude bereiten. Mit Unterstützung des örtlichen Busunternehmens fuhren sie über 60 Kinder, die aktuell in Hammelburg und Bad Kissingen untergebracht sind, mit Betreuern und einigen Eltern ins Kino und versorgten sie mit Limo, Popcorn und guter Stimmung. So durften die Flüchtlingskinder ihr Leid, ihre Ängste und Traumata für ein Weilchen vergessen und einfach mal nur gemeinsam Spaß haben.

Filmvorführung

Popcorn, Limo und 3-D-Brillen: Alle hatten viel Spaß bei der privaten Kinderfilm-Vorführung.

Die Kinder stammen aus unterschiedlichen Nationen aus dem mittleren Osten, Afrika und Südosteuropa. „Diese Menschen haben trotz ihres jungen Lebens zum Teil schon sehr viel mitgemacht“, sagt Patrick Bindrum. „Es sollte im Interesse aller liegen, gerade ihnen dennoch eine möglichst unbeschwerte Kindheit zu ermöglichen.“ Wirklich ein geniales Engagement! Und es ist auch für uns ein tolles Gefühl, gemeinsam mit nur einer Auktion doppelt Charity machen zu können!

Filmpremiere, Treffen mit Stars & Sporterlebnis: unsere Bieter berichten

05.02.2015 15:24

Alexandra Stemmer

Birgit lebt mit ihrer Familie in Spanien. Da ihr beiden Töchter unglaublich große Fans der „Fünf Freunde“ sind und ihr größter Wunsch war, die Darsteller und den Hund einmal persönlich zu treffen, hat Birgit bei uns Karten für die Filmpremiere zugunsten von „YoungWings“ ersteigert und flog mit ihnen extra nach München. Gespannt warteten wir auf Birgits Feedback – und freuten uns über ihre Begeisterung: „Es hat alles super geklappt. Angefangen von der tollen Betreuung durch Sie und Ihre Kollegen bis hin zur Premiere. Die Wünsche der Mädels haben sich voll erfüllt, Sie konnten Ihre Stars live sehen, sprechen, tolle Fotos mit ihnen machen und natürlich den Hund streicheln. Von Kinopolis wurden wir wahrend des ganzen Abends super toll, freundlich und kompetent betreut und wir durften sogar bei der Aftershowparty dabei sein. Fazit: toller Einsatz von allen, so macht Charity Spaß - man merkt, dass Ihnen Ihre Sache am Herzen liegt.“

Filmpremiere-Doppelt

Der größte Traum wurde wahr: die Darsteller und den Hund von „Fünf Freunde“ persönlich bei der Filmpremiere treffen.

Unsere Erlebnis-Auktionen sind besonders beliebt. Regelmäßig versteigern wir Einladungen für Events, zu denen normalerweise nur geladene Gäste und VIPs Zutritt haben. Darunter sind Galas, Fashion-Shows, VIP-Pakete für große Sportereignisse, TV-Shows oder Filmpremieren. Außerdem versuchen wir unseren Bietern immer wieder zu ermöglichen, ihre Lieblingsstars aus der Welt des Sports oder des Entertainments persönlich treffen zu können – denn das ist sicherlich für jeden eine einmalige Erfahrung!

Erlebnisse-bei-UnitedCharity

Einmalige Erlebnisse für den guten Zweck zu ersteigern ist bei unseren Bietern besonders beliebt.

Das hat auch unser Bieter Hagen erlebt. Er ersteigerte zugunsten der „Sky Stiftung“ ein Meet & Greet mit den sympathischen „Fantastischen Vier“ bei einem ihrer Konzerte – und das hat sich mehr als gelohnt, wie Hagen uns schreibt: „Der Abend bei den Fanta war unbeschreiblich! Das Treffen mit den Jungs verlief unglaublich herzlich und lustig, wir durften sogar einen Blick in das Allerheiligste der Band werfen, in die Garderobe! Das Konzert anschließend war ebenfalls absolut super und als Krönung durften wir noch mit zur Aftershow-Party der Fantas in einen Club in Berlin, wo später die Band ebenfalls noch auftauchte. Also rundherum ein Wahnsinns-Abend, den SKY und United Charity da organisiert hatten, herzlichen Dank!!!“

Hagen-bei-den-Fanta-Vier

Auktionsgewinner Hagen hatte viel Spaß beim Treffen mit den „Fantastischen Vier“.

Fußball-Fan Manuel aus Österreich konnte hingegen den emotionalen Bundesliga-Krimi des FC Bayern München gegen Schalke 04 von „optimalen Sitzen mit super Sicht“ im Business-Bereich inklusive Catering richtig genießen. Begeistert sprach er von einem „wirklich einmaligen, super“ Erlebnis. Und nach dem Event bleibt bei allen Auktionsgewinnern ein doppelt gutes Gefühl: die unvergessliche Erinnerung an die einzigartige Erfahrung und die schöne Gewissheit, damit auch noch etwas Gutes für hilfsbedürftige Kinder getan zu haben!

Das waren unsere schönsten Momente im Jahr 2014

31.12.2014 11:32

Alexandra Stemmer

Das Jahr 2014 war sehr ereignisreich für uns – und wir haben mit unseren Auktionen einige Rekorde gebrochen. Höchste Zeit auf unsere persönlichen Highlights zurückzublicken!

Bereits im Frühling konnten wir den höchsten Einzelerlös des Jahres mit einem Glasobjekt der Heiratsurkunde von Michael Jackson erzielen. Sie brachte grandiose 36.000 Euro für die Kinderkrebsklinik Freiburg ein. Darüber haben auch die Medien rege berichtet.

Michael Jackson Heiratsurkunde

Das Glasobjekt der Heiratsurkunde des King of Pop Michael Jackson erzielte den Rekorderlös von 36.000 Euro für die Kinderkrebsklinik Freiburg.

DAS Event des Jahres war auch für uns die Fußball-Weltmeisterschaft. Der Erfolg der DFB-Elf war ein Segen, insbesondere, da so viele Nationalspieler wie Thomas Müller, Mario Götze, Per Mertesacker, Lukas Podolski und Manuel Neuer mit den Auktionen ihrer persönlichen Erinnerungsstücke die Fans unter unseren Bietern sehr glücklich gemacht haben!

Besonders beliebt waren auch wieder die Treffen mit Stars: Unsere Auktionsgewinner feierten 2014 mit Helene Fischer eine Schiffstaufe und lernten Andreas Gabalier bei einem seiner Konzerte kennen. Mit einer persönlichen Begegnung mit Ihrer Majestät Königin Silvia von Schweden erfüllten wir den Traum eines Bieters – wir haben in unserem Blog darüber berichtet. Auch Stargeiger David Garrett versteigerte sich für ein gemeinsames 3-Gänge-Dinner und sammelte damit für die José Carreras Leukämie-Stiftung ganze 14.100 Euro ein.

Stars bei United Charity

Auch 2014 konnten unsere Bieter viele ihrer Lieblingsstars persönlich kennenlernen.

Aber das alles wurde von unseren weit mehr als 300 Weihnachtsauktionen unter anderem von Thomas Müller, Lukas Podolski, Manuel Neuer und dem TV-Sender Sky noch getoppt. Zum Fest der Liebe versteigerten wir Einzigartiges wie ein Design-Unikat von Karl Lagerfeld, Lukas Podolskis Kult-Selfies von der WM und viele weitere Sport-Sammlerstücke. Mit einem DFB-Trikot, das die WM-Helden signiert hatten, konnten wir einen neuen Trikot-Rekord erzielen: Es brachte einen Erlös von 15.250 Euro ein, die an die Lukas Podolski Stiftung gingen! Insgesamt sammelten wir mit den Weihnachtsauktionen rund 355.000 Euro und konnten so die Projekte der Kinderhilfsorganisationen wirklich nachhaltig unterstützen, was uns natürlich riesig freut.

Weihnachtsauktionen

Mit unseren über 300 Weihnachtsauktionen erzielten wir Erlöse von 355.000 Euro

Unsere engagierte Charity-Arbeit hat sich mehr als gelohnt und deshalb sagen wir Ihnen, auch im Namen der notleidenden Kinder, von ganzem Herzen DANKESCHÖN!!! Wir freuen uns auf das neue Jahr und viele weitere, tolle Auktionen!

Heute feiern wir Geburtstag – 5 Jahre United Charity!

01.12.2014 16:12

Alexandra Stemmer

Mit einer originellen Idee fing alles an: einmalige Dinge und Erlebnisse zu versteigern und die kompletten Erlöse an Kinderhilfsprojekte weiterzugeben. Gedacht, getan: Am 1. Dezember 2009 starteten unsere Gründer Dagmar und Karlheinz Kögel das Charity-Auktionsportal United Charity – mit sieben Versteigerungen. Neben drei Reisen konnten die Besucher am ersten Tag auf vier besondere Erlebnisse bieten: Lockvogel spielen bei „Verstehen Sie Spaß?“, Tickets für die „Goldene Kamera“, einen dreitägigen Gesundheitscheck in der Privatklinik Bühlerhöhe und eine private Lesung mit Alexandra Kamp.

Dagmar-und-Karlheinz-Kögel

Dagmar und Karlheinz Kögel gründeten United Charity am 1. Dezember 2009.

Seither hat sich einiges getan. Aktuell bieten wir fast 300 Auktionen, konnten bislang eine Gesamtspendensumme von über 3,7 Millionen Euro für Kinder in Not weltweit sammeln und arbeiten mittlerweile mit zahlreichen Prominenten und mit renommierten Kinderhilfsprojekten zusammen. Auch erreichen uns Bieter aus der ganzen Welt - von China, Australien über England bis hin zu Brasilien und den USA. Mit unseren ausgefallenen Weihnachtsauktionen hoffen wir nun, bis zum Jahreswechsel die 4-Millionen-Spendenmarke zu knacken. Dieser tolle Erfolg freut uns natürlich!

UC-Team-feuert-Geburtstag

Schirmherrin Dagmar Kögel (vorne) und das United Charity Team feiern ihr 5-jähriges Bestehen.

Obwohl unsere Arbeit mittlerweile sehr bekannt geworden ist, fragen sich noch immer einige unserer Besucher, wie wir es schaffen, alle Auktionserlöse zu 100 % an Kinderhilfsprojekte weiterzugeben. Wer zahlt unsere Gehälter, unsere Technik, Werbung und Buchhaltung? Müssen unsere Partner wie die Hilfsprojekte sich an den Kosten für das Einstellen der Auktionen oder die Abwicklung mit den Auktionsempfängern beteiligen? Die Antwort auf all die Fragen ist ganz einfach: Unser Gründer Karlheinz Kögel trägt sämtliche Kosten komplett selbst. Deshalb ist auch unser Service für die Partner immer kostenlos und wir können alle Auktionserlöse zu 100 % weiterleiten. Echte Charity eben!

Unser Projektbesuch bei nestwärme in Trier

18.09.2014 14:05

Alexandra Stemmer

Seit zwei Jahren arbeiten wir mit nestwärme zusammen – höchste Zeit für einen persönlichen Besuch in Trier! nestwärme hat es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Lebensqualität von Familien mit chronisch kranken oder behinderten Kindern zu verbessern. Mitten im belebten Trierer Zentrum befindet sich die Zentrale. Zunächst übergaben wir dem Team unseren Spendenscheck, denn ganze 20.187 Euro hatten wir nur mit WM-Auktionen für den Verein gesammelt.

Scheckübergabe-Nestwärme

Scheckübergabe, stellvertretend an René Schäfer von nestwärme: Ganze 20.187 Euro haben wir nur mit WM-Auktionen für nestwärme gesammelt!

Bei einer interessanten Einführung lernten wir die Arbeitsbereiche des Vereins näher kennen. Das Team hat bundesweit ein gigantisches Netzwerk aus Helfern aufgebaut: Mehr als 80 Mitarbeiter und über 1.700 Ehrenamtliche arbeiten in regional tätigen „Nestern“ täglich daran, die Familien mit kranken oder behinderten Kindern zu unterstützen und zu entlasten. Von Betreuung, häuslicher Krankenpflege über ambulante Hospizarbeit und Kinderintensivpflege bis hin zu Beratungsleistungen und praktischer Hilfe reicht das Angebot. Und dann gibt es noch die integrative Kinderkrippe, die direkt in der Zentrale untergebracht ist.

Räume-der-Kinderkrippe

Die liebevoll gestalteten Räume der Kinderkrippe: Das integrative Konzept ermöglicht eine gemeinsame Betreuung von gesunden und chronisch kranken oder behinterten Babys bzw. Kindern.

Einige Babys und Kinder schlafen noch, andere spielen schon wieder und beobachten uns neugierig, als wir unsere Runde durch die Kinderkrippe drehen. Es gibt drei Gruppen mit jeweils acht Kindern, davon bis zu drei mit einer Erkrankung oder Behinderung. Deshalb werden die Erzieherinnen auch von Kinderkrankenschwestern unterstützt. Die Räume sind liebevoll, kindgerecht und fröhlich gestaltet und strahlen viel Geborgenheit aus, ständig treffen wir auf ein lächelndes Gesicht.

Spielende-Kinder

Trotz Innenstadtlage gibt es auf dem Hof eine kleine Spiel-Oase.

Nach diesem Besuch freuen wir uns auf viele weitere Auktionen mit nestwärme, denn es ist beeindruckend, welche nachhaltige Hilfe und Entlastung das Team mit all den Freiwilligen für bislang über 25.000 Familien darstellt.