Blog

250.000 Euro Erlöse gespendet – was wurde daraus?

26.01.2018 16:00

Aline Tittelbach

Allein durch unsere Auktionen in der Vorweihnachtszeit konnten wir rund 250.000 Euro an Spenden weitergeben und verschiedenste Organisationen damit unterstützen. Wir haben bei einigen nachgefragt, wofür die Spenden verwendet werden. Eins ist garantiert: Jede Spende hilft dabei, Kindern ein schöneres Leben zu ermöglichen.

Das ZWERG NASE-Haus, eine Einrichtung für dauerbeatmete Kinder, finanziert von unserer letzten Spende Karnevalskostüme, denn die 5. Jahreszeit erreicht bald ihre Höchstphase und auch schwerstkranke Kinder möchten in neue Rollen schlüpfen und mitfeiern. Wir haben Fotos vom letzten Jahr bekommen und sind begeistert von dieser süßen Idee!

Faschingskinder im ZWERG NASE-Haus

Fröhliche Faschingskinder im ZWERG NASE-Haus

Einen sehr ernstzunehmenden Schwerpunkt hat sich die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung für unsere Spende in Höhe von über 20.000 Euro ausgesucht: Das Geld wird verwendet, um verschiedene Projekte zu unterstützen, die sich gegen Gewalt gegen Kinder engagieren. Hierzu zählt „Kinderschutzsystem“ der Stiftung Hänsel und Gretel, ein Projekt für die Verhinderung sexuellen Missbrauchs von Kindern im Sportverein.

Projekt Kinderschutzsystem

Beim "Kinderschutzsystem" arbeiten ein Elternteil, ein Trainer und ein Jugendlicher aus dem Verein eng zusammen

Unsere Spende an Herzenswünsche e.V. hingegen wird für eine ganz besondere Form der Rehabilitation von krebskranken Kindern verwendet: Husky-Schlittentouren in Skandinavien werden damit ermöglicht. So gewinnen die Kinder und Jugendliche wieder Selbstvertrauen und vor allem eins: den Glauben an die Kraft ihres Körpers.

Husky-Tour für krebskranke Kinder

Husky-Touren geben den Jugendlichen das Vertrauen in ihren Körper zurück

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ihnen gemeinsam diese und noch viele weitere wichtige Projekte unterstützen können.

30 Giraffen haben ein neues Zuhause

10.01.2018 11:14

Aline Tittelbach

Im Oktober und November lief bei uns eine ganz tolle Aktion: Wöchentlich wurden sechs Giraffen, die zuvor im Rahmen der Toys ‘R‘ Us Großstadtsafari in Köln ausgestellt waren, zugunsten der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern versteigert. Natürlich sind alle von verschiedenen Promis bemalten, zwei Meter großen Giraffen mittlerweile in ihrem neuen Zuhause  angekommen und wir freuen uns, ein paar der Geschichten erzählen zu können.

„Magic Moments“ zum Beispiel wurde von den Ehrlich Brothers gestaltet und von einem leidenschaftlichen Fan ersteigert: Sabrina ist superstolz auf ihr persönliches Unikat der beiden Zauberer und hat der Giraffe natürlich einen Ehrenplatz bei sich zuhause eingerichtet.

Sabrina mit Magic Moments

Gleich fünf der begehrten Kunstwerke hat unser treuer Bieter Ludger ersteigert – er hat etwas ganz Großartiges damit vor: Die Giraffen verschenkt er an verschiedene Einrichtungen für Kinder, um den Kleinen eine Freude  zu machen.

Ludgers ersteigerte Giraffen

Auf den ersten Blick in die Trojanische Giraffe verliebt hat sich unsere Auktionsgewinnerin Silke, weshalb das Prachtstück nun in ihrem Wohnzimmer Eindruck auf die Gäste macht. „Vielleicht spende ich sie aber auch irgendwann einem Kinderhaus, wenn ich sehe, wie sich meine jungen Gäste daran erfreuen“, hat uns Silke erzählt.

Die Trojanische Giraffe

„Flower Power“ bekommt spätestens im Frühjahr einen tollen Gartenplatz bei Gregor und seiner Familie, darf nun aber noch im Wohnzimmer überwintern und die Giraffe „Días de los muertos“ ist der Hingucker in Dirks Büro: Die Kollegen und Besucher sind ganz begeistert.

Giraffe Flower Power

Die Köln Bäder hingegen wollten sich gar nicht von der beim Lentpark ausgestellten Giraffe trennen – sie ersteigerten „Speedy“ einfach selbst und oben drauf noch „Sportskanone“, um mit den Erlösen Kindern in Not zu helfen.

Speedy und Sportskanone

Giraffe „Timo Win“ ist das neue Lieblingsstück von Kais Sohn, der mit Sicherheit bei den anderen Kindern mächtig Eindruck macht. Ähnlich ergeht es Gästen von Michaels Familie: Hier steht „Toggolino“ vor der Haustür und begrüßt die Besucher.

Tim(o) Win wird innig geliebt

Wir freuen uns über die vielen Geschichten, die uns zu den Giraffen erreicht haben! Die Aktion hat uns und allen Beteiligten großen Spaß gemacht und es ist wirklich klasse, dass wir so über 13.000 Euro für RTL – Wir helfen Kindern erzielen konnten.

Das Beste aus 2017

29.12.2017 11:14

Aline Tittelbach

Der Jahreswechsel ist der beste Zeitpunkt, auf unser Charity-Jahr zurückzublicken: Was waren die schönsten Auktionen und die tollsten Bieter-Erlebnisse?

Unser Charity-Jahr 2017

Fast 1500 einzigartige Raritäten und Erlebnisse wurden 2017 auf unserer Seite versteigert und so konnten wir weit über eine Million Euro an ganz wunderbare Kinderhilfsorganisationen und Einrichtungen spenden. Doch nicht nur Kindern konnte eine Freude gemacht werden – auch unsere Bieter haben sich selbst und anderen Träume erfüllt.

Ein echtes Sporthighlight erlebten zum Beispiel Christopher und seine Freundin: Sie verfolgten den Champions League-Kracher FC Bayern München gegen Real Madrid! Jan hingegen traf sein Sportidol sogar persönlich: Er war Gast bei Toni Kroos’ Stiftungsgala und unterhielt sich angeregt mit dem Fußballstar und vielen prominenten Gästen.

Die Sporthighlights 2017

Ebenso hautnah kam Michael den Promis: Er war Weltpremiere des Films „Bullyparade“ und traf bei der Aftershowparty unter anderem Lena Meyer-Landrut und Christian Tramitz. Tipps von einem echten Make-Up-Profi bekamen Jutta und ihre Kolleginnen: Boris Entrup zeigte ihnen, wie sie sich perfekt stylen.

Boris Entrup, Lena Meyer-Landrut und unsere Auktionsgewinner

Im Mai hatten wir prominenten Besuch in Baden-Baden und konnten so ganz besonders einzigartige Auktionsgegenstände ergattern: Kein Geringerer als Ex-US-Präsident Barack Obama signierte für uns persönlich einige Artikel, von denen so mancher schon ein neues Zuhause gefunden hat.

Obamas signierter Baseball

Zudem konnten wir ein persönliches Treffen mit Helene Fischer, einmalige VIP-Tickets für die begehrtesten Fußballmatches, Komparsenrollen im Fernsehen und noch vieles mehr versteigern. Natürlich sind wir schon gespannt, was uns die Bieter darüber im kommenden Jahr berichten werden.

Die besten Auktionen aus 2017

Wir freuen uns riesig, dass auch in diesem Jahr so viele Menschen auf unterschiedlichste Weise glücklich gemacht wurden. Auf ein gelungenes Jahr 2018, in dem wir noch mehr einmalige Raritäten und unvergessliche Money can’t buy-Erlebnisse versteigern können!

Die neuesten Kinohits vor allen anderen gesehen

15.12.2017 14:24

Aline Tittelbach

Diese Woche konnten gleich zwei Auktionsgewinner und ihre Begleitungen die neuen Filmhits vor allen anderen erleben: Robert war am Montag exklusiv bei der Premiere von „Dieses bescheuerte Herz“ und kam dabei dem Hauptdarsteller Elyas M’Barek und vielen weiteren Stars auf dem roten Teppich ganz nah. Nicht nur den Film fand er klasse, sondern auch das Gesamtpaket der Veranstaltung. Beispielsweise erzählten die Darsteller selbst auf der Bühne davon, wie sie die Dreharbeiten erlebten und Daniel Meyer, auf dessen Leben der Film beruht, war selbst anwesend.

Robert und seine Begleitung bei "Dieses bescheuerte Herz"

Robert und seine Begleitung kamen den Hauptdarstellern des Films ganz nah

Genauso erging es unserem Auktionsgewinner Nicolo, der die Preview zum neuen „Star Wars: Die letzten Jedi“ in Köln erlebte. Für diese Preview, das Influencer Screening,  gab es eigentlich keine Karten zu kaufen, denn hier hatten nur geladene Gäste die Möglichkeit, den Film vorab zu sehen und das „galaktische“ Rahmenprogramm zu genießen: Nicolo und seine Begleitung konnten sich zum Beispiel mit den Star Wars-Charakteren ablichten lassen.

Nicolo und seine Begleitung beim Influencer Screening von "Star Wars"

Dieser schöne Schnappschuss mit den Star Wars-Charakteren entstand bei der Preview in Köln

Mit den beiden schönen Auktionen konnten die beiden zwei ganz tolle Organisationen unterstützen: Den Erlös von „Dieses bescheuerte Herz“ haben wir an Artists for Kids und ihr Projekt „Das fliegende Klassenzimmer“ weitergeleitet, während der Star Wars-Erlös an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS ging.

Riesenerfolg für die Stiftung RTL – Wir helfen Kindern

28.11.2017 16:15

Aline Tittelbach

Vergangene Woche stand bei uns alles im Zeichen des RTL-Spendenmarathons: Zahlreiche Prominente haben Einmaliges bei uns versteigert, um damit die Stiftung RTL – Wir helfen Kindern zu unterstützen. Die Auktionen waren ein voller Erfolg: Mit fast 150.000 Euro konnten wir unseren Spendenmarathon-Rekord knacken!

Auktionen für den RTL-Spendenmarathon

Rekorderlös für ein Meet & Greet: Helene Fischer brachte 20.000 Euro ein

Allein 57.750 Euro brachte ein Gemälde des 19-jährigen Nachwuchskünstlers Leon Löwentraut ein, noch in der Sendung stellte er es live fertig. Gesichert hat es sich eine Münchner Kunstliebhaberin. Den zweithöchsten Erlös erzielte Helene Fischer: ein Meet & Greet mit der unumstrittenen Schlagerkönigin wurde bei uns für ganze 20.000 Euro von einer Bieterin aus Arnsberg ersteigert!

Leon Löwentraut beim RTL-Spendenmarathon

Leon Löwentrauts Werk "We stay together" wurde live fertiggestellt und für fast 58.000 Euro versteigert

Einen Nachmittag mit Lukas Podolski in seiner Kölner Eisdiele hingegen sicherte sich unser Stammbieter Karl-Heinz, der mit diesem genialen Gruppenevent den örtlichen Jugendtanzchor beschenkt. Auktionsgewinner Lars hingegen darf sich auf ein Motorsporterlebnis der Extraklasse freuen: Er fliegt zu Timo Scheider nach Mallorca und kann ihn dort nicht nur beim gemeinsamen Essen kennenlernen, sondern wird mit ihm eine unvergessliche Fahrt im originalen DTM-Fahrzeug erleben. Wir sind gespannt, was diese und noch viele Auktionsgewinner bald berichten!

Lukas Podolski lädt in seine Eisdiele ein

Fußballstar Lukas Podolski empfängt bald einen Jugendtanzchor exklusiv in seiner Kölner Eisdiele

An über 200 Auktionen teilgenommen

16.11.2017 16:42

Aline Tittelbach

Unser Bieter Andreas bietet bereits seit 2012 bei uns mit und zählt damit zu unseren treuesten Mitstreitern – bei weit über 200 Auktionen hat er schon sein Gebot abgegeben und so manches bei uns ersteigert, darunter zahlreiche Sportartikel. Warum er uns noch immer die Treue hält und was aus den Dingen geworden ist, die er bei uns ersteigert hat, haben wir im Gespräch herausgefunden.

UC: Was mögen Sie an United Charity besonders?
Andreas: Am meisten schätze ich bei Ihnen, zu wissen, wohin die Erlöse fließen. Es ist schön zu wissen, dass man mit dem Geld Menschen helfen kann.

UC: Wissen Sie noch, was Sie zuallererst bei uns ersteigert haben?
Andreas: Ganz genau weiß ich es nicht mehr, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es etwas mit Sport zu tun haben musste. Ein Trikot oder ein Ball oder so etwas. Erst später habe ich angefangen, auch bei anderen Dingen mitzubieten.

Ein von Rudi Völler signierter Fußball

Zu den sportlichen Errungenschaften von Andreas zählt z.B. dieser von Rudi Völler signierte Fußball

UC: Was war das Tollste, das Sie je bei uns ersteigert haben?
Andreas: Das war definitiv das Eishockeyspiel, das von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen signiert wurde! Das hängt auch besonders gut präsentiert an der Wand, so, dass man auch die Unterschriften gut sieht. Toll, die beiden Rennfahrlegenden auf einem Spiel vereint zu sehen.

Signiertes Eishockeyspiel

Andreas' Lieblingsauktion: ein von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen signiertes Eishockeyspiel

UC: Haben Sie die Sachen, die Sie ersteigert haben, immer behalten bzw. selbst erlebt oder auch verschenkt?
Andreas: Ja, das ein oder andere habe ich für Freunde ersteigert, bei denen ich wusste, dass es ihnen gefallen würde. Auch meinem Vater konnte ich damit schon Freude bereiten.

UC: Hat irgendetwas, das Sie ersteigert haben, einen besonderen Platz in Ihrem Zuhause bekommen?
Andreas: Abgesehen von dem Spiel finden sich einige Dinge in der Vitrine wieder. Das soll ja nicht alles unsichtbar irgendwo verschwinden, sondern man erfreut sich immer wieder daran, die Sachen auch zu sehen.

UC: Wie oft schauen Sie auf unsere Website?
Andreas: Meistens schaue ich dann, wenn ein Newsletter oder eine Mail von Ihnen kommt. So etwa alle zwei Wochen also. Da schaue ich dann durch, ob etwas für mich dabei ist.

UC: Was wünschen Sie sich noch als Auktion bei uns?
Andreas: Nicht so viele gute Auktionen, an denen ich mich beteiligen muss! Spaß beiseite, bleiben Sie einfach dabei. Es ist wirklich toll, was Ihnen zur Verfügung gestellt wird. Wie schon anfangs gesagt, ist es schön zu wissen, dass man damit eine gute Sache unterstützt.

Benaglios getragenes Trikot

Mit diesem getragenen Trikot von Benaglio unterstützte Andreas den Wiederaufbau des Sportheims des 1. FC Egenhausen

Glamouröser Start in den Oktober

06.10.2017 16:58

Aline Tittelbach

Der Oktober hat für unsere Auktionsgewinner spannend begonnen, denn die erste Woche brachte gleich drei exklusive Events mit sich, die sie sichtlich genossen.

Tatjana und Rebecca erlebten am Wochenende zahlreiche Promis hautnah, denn sie waren als VIPs bei der Livesendung „Willkommen bei Carmen Nebel“ und konnten damit die Kinderkrebsklinik Freiburg unterstützen. Direkt von der ersten Reihe aus verfolgten sie, wie Andrea Berg mit einer riesigen Jubiläumstorte überrascht wurde, und erlebten die Auftritte von Nena, David Garrett und vielen weiteren Stars. Im Anschluss an die aufregende Show feierten sie ausgelassen bei der Aftershowparty mit.

Rebecca und Tatjana bei Carmen Nebels Sendung

Näher geht's nicht: Tatjana und Rebecca verfolgten Carmen Nebels Sendung von den besten Plätzen aus

Unser Auktionsgewinner Arndt dagegen hatte am Mittwoch ein unvergessliches Klassik-Erlebnis mit seiner Frau, denn er ersteigerte zugunsten des Kinder-UKE zwei Karten für den Liederabend von Mezzosopranistin Magdalena Kožená in der Elbphilharmonie. Sie waren schlichtweg begeistert vom Konzertsaal und der perfekten Akustik, aber auch von der Vielfalt der Künstlerin, die an diesem Abend vor allem mit spanischem Flamenco beeindruckte.

Arndt und seine Frau in der Elbphilharmonie

Genuss für die Ohren: Arndt und seine Frau erlebten Magdalena Kožená in der Elbphilharmonie

Der Donnerstag stand im Zeichen von TRIBUTE TO BAMBI: Unsere Auktionsgewinnerin Desireé ersteigerte zugunsten der TRIBUTE TO BAMBI-Stiftung zwei exklusive Einladungen zu der großen Charity-Gala und genoss den Abend in Berlin gemeinsam mit ihrer Mutter. Selbstverständlich waren zahlreiche Promis zu Gast, die Desireé aus nächster Nähe erlebte, darunter Franziska Knuppe, Susan Sideropoulos oder „Die Lochis“. Von der Betreuung vor Ort über die Auswahl der Speisen und Getränke bis hin zum abwechslungsreichen Rahmenprogramm war der Abend ein wunderschönes Erlebnis für die Auktionsgewinnerin, der es besonders am Herzen lag, damit Kindern helfen zu können.

Desireé und ihre Mutter bei TRIBUTE TO BAMBI

Desireé und ihre Mutter genossen das hochkarätige Charity-Event TRIBUTE TO BAMBI mit zahlreichen Stars

Helene Fischer live in Dortmund erlebt

27.09.2017 15:22

Aline Tittelbach

Schlagerkönigin Helene Fischer tourt aktuell durch Deutschland und gleich drei unserer Auktionsgewinner waren in der glücklichen Lage, die fulminante Show live in Dortmund zu erleben. Doch nicht nur das: Die Gruppe von insgesamt zehn Personen teilte sich eine VIP-Loge, von der aus sie das Geschehen auf der Bühne perfekt verfolgen konnte. Natürlich wurden sie auch bestens verköstigt.

In der VIP-Loge wurde man bestens verköstigt

Beim Konzert gab es nicht nur eine gigantische Show, sondern auch tolle Gespräche und gutes Essen

Unterstützt haben die drei mit ihren Erlösen den Dortmunder Verein Kinderlachen, dessen Schirmherr Matze Knop und Botschafter Marc Marshall es sich nicht nehmen ließen, die Gäste persönlich zu begrüßen. Auch kleine Präsente von Kinderlachen gab es für die Auktionsgewinner und ihre Begleitpersonen.

Die Auktionsgewinner mit Matze Knop und Marc Marshall

Marc Marshall und Matze Knop feierten gemeinsam mit den Auktionsgewinnern

Josef, der gleich sechs der begehrten VIP-Tickets ersteigerte, beglückte damit nicht nur sich selbst und seine Tochter, sondern auch seine Mitarbeiter. Schon am nächsten Morgen schrieb er uns, wie sehr er sich darüber freut, einen so tollen Abend in einer sympathischen Gruppe verbracht zu haben. Insgesamt ist er begeistert vom Gesamtpaket: von der netten Betreuung durch Kinderlachen e.V., der grandiosen Show und dem guten Zweck, für den die Tickets stehen.

Begeistung auch bei jungen Gästen

Besonders Josefs Tochter freute sich sichtlich über das einmalige Erlebnis

Auch Dorothea hat uns schon Bilder geschickt und ist ebenso begeistert vom Abend und vor allem von Helenes Show. Sie hat sich sehr über die tolle Organisation gefreut – dass sie und ihre Begleitung gar nicht mehr aufhören konnten, zu strahlen, sieht man den Fotos deutlich an.

Weite Sicht über das Publikum

Dorotheas strahlendes Gesicht spricht Bände

7 Millionen Euro Spenden – Wir blicken zurück

12.09.2017 12:19

Aline Tittelbach

Unser Gesamtspendenstand hat die 7-Millionen-Euro-Marke geknackt! Allein in den vergangenen 10 Monaten konnten wir eine Million Euro an Kinderhilfsprojekte im In- und Ausland spenden. Für uns ist das der ideale Zeitpunkt, zurückzublicken: Wie kam eine Million Euro zustande und wohin flossen die Erlöse?

Bei unseren Auktionen spielen einzigartige Sammlerstücke immer wieder eine riesige Rolle – gerade aus dem Sport: Getragene Trikots von Toni Kroos, das grüne Tour de France-Trikot von Marcel Kittel, signierte Bälle des FC Bayern München oder kuriose Raritäten des 1. FC Köln stoßen bei den Fans auf Begeisterung.

Sportliche Auktionen mit Toni Kroos, Marcel Kittel uvm.

Raritäten wie diese lassen die Herzen von Sportfans höher schlagen

Manche Auktionsgewinner trafen ihre Lieblingsstars sogar persönlich: Werner lernte Königin Silvia von Schweden kennen, Karl-Heinz grillte gemeinsam mit Axel Schulz, Norman traf Jürgen Klopp in Liverpool und Alexander ging u.a. mit Fahri Yardim über den roten Teppich.

Meet & Greets mit Promis

Einzigartige Star-Treffen beim Konzert, auf dem roten Teppich, am Grill oder im Stadion

So manch ersteigertes Erlebnis wurde auch noch nicht eingelöst und wir sind schon gespannt, was unsere Auktionsgewinner bald berichten werden – z.B. vom Treffen mit Barbara Schöneberger, einem Konzert in der Elbphilharmonie oder dem Setbesuch bei GZSZ.

Unterstützen konnten wir mit diesen wundervollen Auktionen verschiedenste Einrichtungen und Organisationen für Kinder in Not. Das Kinder-UKE kann unsere Spenden zum Beispiel für den Neubau verwenden, während PEN PAPER PEACE e.V. damit zwei Schulen in Haiti mit Mitteln versorgt. Neven Subotic konzentriert sich mit seiner Stiftung hingegen darauf, äthiopische Dörfer und Schulen mit Trinkwasser zu versorgen. Auch tierische Hilfe für Kinder kann dank unserer Spenden mitfinanziert werden: Einige der von uns unterstützten Kinderhospize bekommen regelmäßig Besuch von Therapiehunden, während das Kinderhospiz Sternenbrücke sich gleich zwei tierische Mitarbeiter aufs Gelände geholt hat: Die Minischweine Trüffel und Timbo. 

Mit den Stars der „Bullyparade“ bei der Filmpremiere gefeiert

17.08.2017 16:13

Aline Tittelbach

Heute startet „Bullyparade – Der Film“ offiziell in den deutschen Kinos – aber unser Auktionsgewinner Michael und seine Frau Pam waren bereits am Sonntag bei der Premiere in München.

Christian Tramitz und Rick Kavanian bei der Premiere

Christian Tramitz ließ sich mit Michael ablichten & Rick Kavanian mit Pam

„Einfach wundervoll“, fanden die beiden ihr VIP-Erlebnis, bei dem sie ganz exklusive Erfahrungen machen durften: Wie die prominenten Gäste hatten sie die einzigartige Gelegenheit, über den roten Teppich zu gehen, sie bekamen hervorragende Plätze im Kinosaal und im Anschluss an die Premiere feierten sie mit den Stars des Films und vielen weiteren Promis im Seehaus des Englischen Gartens.

Diana Herold und Robert Alan Packard

Auch Diana Herold und Robert Alan Packard feierten ihren neuen Kinohit

Dabei hatten sie natürlich auch Gelegenheit, sich mit bekannten Gesichtern aus dem Showbusiness zu unterhalten und ihr persönliches Erinnerungsfoto zu ergattern – besonders freuten sie sich über Schnappschüsse mit Christian Tramitz, Rick Kavanian und Lena Meyer-Landrut. Letzteres haben wir übrigens gleich auf Instagram veröffentlicht und besonders Lenas Like hat uns riesig gefreut.

Lena Meyer-Landrut bei der Premiere

Lena Meyer-Landrut war prominenter Gast bei dem Event und ebenso gern zum Foto bereit

Damit auch Michaels Tochter etwas vom schönen Auktionsgewinn zugunsten von Artists for Kids hat, verschenken er und Pam das von den „Bullyparade“-Stars signierte Poster, das sie zudem als Andenken erhalten.