Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP

 Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP

Sein Beruf und seine Leidenschaft für das Fliegen führten Reiner Meutsch um die ganze Welt. Dadurch erhielt er viele Einblicke in das Leben der Menschen in anderen Ländern. „Einige Begegnungen haben mich zutiefst berührt. In persönlichen Gesprächen erzählten mir Menschen, wie anders ihr Leben verlaufen wäre, wenn sie einen Zugang zu schulischer Bildung gehabt hätten. Dadurch entstand in mir der Wunsch, etwas zu bewegen und zu verändern“, schildert Reiner Meutsch die Beweggründe für die Gründung seiner Stiftung FLY & HELP. 2010 sammelte Meutsch mit einem Charity-Flug Spenden für seine Stiftung. Das soziale Engagement stand bei der FLY & HELP-Weltumrundung im Kleinflugzeug an vorderster Stelle. Die ersten fünf Projekte während der Reise waren erst der Anfang einer langfristig angelegten Bildungskampagne der Stiftung. Bis 2025 sollen insgesamt 100 Projekte rund um den Globus mit Hilfe der Spendengelder initiiert, gefördert und betreut werden.

Die Projekte der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP

 FLY & HELP: Ruanda

FLY & HELP: Ruanda

Bildung für über 2.000 Schüler an der EP Musasa

Die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP baut weltweit neue Schulen, um Kindern in Entwicklungsländern eine Zukunft zu ermöglichen.

 FLY & HELP: Thyolo

FLY & HELP: Thyolo

Bau von vier Klassenräumen an einer Primarschule im Distrikt Thyolo

Millionen Kindern, besonders in ländlichen Distrikten ist ein Schulbesuch unmöglich, oder sie müssen Schulwege von 5 bis 8 km zurücklegen. Auch im Distrikt Thyolo, zwischen Blantyre und Zomba, im Süden Malawis ist dringend ein Schulbau nötig, den FLY & HELP nun ermöglichen möchte.

Sanierung einer Schule in Kathmandu

Sanierung einer Schule in Kathmandu

Sanierung einer Schule in Kathmandu

Die Gebäude in der Region um Kathmandu wurden stark zerstört. Betroffen waren auch viele Schulgebäude, die nun einsturzgefährdet sind. Darunter auch die Srongsten Bhirkuiti High School. Der Schulalltag soll so bald wie möglich wieder beginnen, deshalb muss schnell gehandelt werden.

Bau einer Vorschule in Sri Lanka - Neue Klassenräume, Toiletten und ein Spielplatz

Bau einer Vorschule in Sri Lanka

Neue Klassenräume, Toiletten und ein Spielplatz

Fly & Help baut mit einer lokalen Partnerorganisation in der Region Siyambalanduwa in Sri Lanka eine integrative Vorschule mit zwei Klassenräumen, Spielplatz und Toiletten. Die Vorschule ist für Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren.

Myanmar, Daw Lo Phya

Myanmar, Daw Lo Phya

Bau von drei Klassenzimmern an der Primarschule in Daw So Phya

Um den baufälligen Anbau zu ersetzen und weitere Kapazitäten an der Schule zu schaffen, soll hier ein neues Gebäude mit drei Klassenräumen sowie ein Wassertank entstehen.