Zurück zur Hilfsorganisation

DKMS

DKMS - Blutkrebs besiegen - weltweit

Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder zehnte Patient findet keinen Spender.

Die DKMS gemeinnützige GmbH wurde 1991 aus einer privaten Initiative gegründet. Heute ist die DKMS mit ca. 8 Millionen registrierten Stammzellspendern der weltweit größte Dateienverbund. Mehr als 67.000 Mal konnte ein DKMS-Spender einem Patienten die Chance auf ein zweites Leben ermöglichen.

Neben der Stammzellvermittlung und Registrierung von potenziellen Spendern unterstützt die DKMS die Weiterentwicklung von Therapien gegen Blutkrebs – durch Forschung und modernste Technologie im eigenen Labor.

Mit 35 Euro zum Beispiel kann die DKMS einen neuen Stammzellspender finden, registrieren und im Labor typisieren. Diese Kosten werden nicht von den Krankenkassen übernommen. Ihr Beitrag hilft dabei, dass noch mehr Patienten den passenden Stammzellspender finden und so eine neue Lebenschance erhalten!

Alle Erlöse folgender Auktionen gehen zu 100% an dieses Hilfsprojekt: