Kitchen Aid signiert von Veronique Witzigmann & Andy Schweiger

Description

Die „eat&STYLE“  ist seit Jahren das beliebteste Food-Festival und beschert zahlreichen Besuchern einen Genuss der Sinne. Von der „eat&STYLE“ haben wir nun zwei ganz besondere Sammlerstücke für Sie. Unser Exemplar der beliebten Küchenmaschine „Artisan“ von Kitchen Aid kam bei einer Bühnenshow auf dem Festival zum Einsatz und wurde von Feinkostunternehmerin Veronique Witzigmann und Kochprofi Andy Schweiger signiert. Außerdem stellt uns Feinkostexpertin und Autorin Veronique Witzigmann ihr Ausstellerschild mit den Signaturen und Widmungen von zahlreichen Kochkunst-Stars, darunter Stefan Marquard, Ludwig Maurer, Sarah Wiener und Nicole Just, zur Verfügung. Bieten Sie mit auf diese kulinarischen Unikate!

 

Entdecken Sie bei uns auch weitere ausgefallene Geschenke für den guten Zweck!

Additional details

Sie bieten auf etwas, das Sie nicht kaufen können: Sie erhalten die Kitchen Aid Küchenmaschine „Artisan“ mit den Signaturen von Veronique Witzigmann und Andy Schweiger. Die Maschine kam bei einer Bühnenshow der „eat&STYLE“ zum Einsatz. Farbe: Rosa/Silber. Außerdem erhalten Sie das Ausstellerschild von Veronique Witzigmann mit den Signaturen und Widmungen u.a. von Stefan Marquard, Ludwig Maurer, Sarah Wiener, Nicole Just, Stefan Wirz, Ronny Loll, Chakall Heiko Antoniewicz, Ralf Jakumeid, Christoph Brandt und Musiker Curse, Jürgen Pichler, Ralf Bos (Trüffelpapst), Wolfgang Otto (Otto Gourmet), Mike Riedel, Oliver Fuhse, Sonja Frühsommer, Steffen Prase, Matthias Mittermeier, Andrea Schirmeier-Huber, Wolfgang Müller, Christoph Renevier (eat&STYLE-Veranstalter). Den Erlös der Auktion „Signierte Kitchen Aid Küchenmaschine von Andy Schweiger“ leiten wir direkt, ohne einen Cent Abzug, an das Kinderhospiz Mitteldeutschland weiter.

Charity

The children's hospice goes a difficult way with terminally ill children

Children's hospice Mitteldeutschland

A harbourage of life in a desperate situation

Why our child? Parents ask this question automatically when their child gets the diagnosis of an incurable, deadly disease. Families get affected by anger and grief. When there is no chance to cure, the desperate situation asks for a harbourage of life.