Zurück zur Hilfsorganisation

Ausbildungszentrum Pestalozzi

Das Ausbildungszentrum von Giavane Elber bietet in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe

Das Ausbildungszentrum bietet in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe. Die Kinder und Jugendlichen sollen ausgebildet werden, eine Arbeit finden und damit aus dem Elend entkommen. Einen zentralen Platz im Projekt nimmt daher die Berufsausbildung ein. In Brasilien reicht bereits eine minimale Ausbildung, um einen kleinen Job zu bekommen.

Nach der Ausbildung kümmert sich die comunhao auch - zusammen mit Wirtschaftsverbänden - um die Vermittlung einer Arbeitsstelle. Bisher haben dadurch mehr als 300 Teilnehmer einen Arbeitsplatz gefunden. Im Augenblick bietet das Zentrum folgende Ausbildungsmöglichkeiten: Gärtner, Schreiner, Friseur, Handarbeit/Nähen, Bürogehilfe oder Computerkurse. 42 Mitarbeiter beschäftigt das Ausbildungszentrum im Moment.