Giovane Elber Stiftung

Der Giovane-Elber Verein fördert brasilianische Straßenkinder

Schon seit 1994 engagiert sich der Verein zur Förderung brasilianischer Straßenkinder e.V. für die Ärmsten der Armen. Giovane Elber als Vorsitzender rief mit dem Verein als Stifter die rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts ins Leben, um die Ziele des Vereins nachhaltig verwirklichen zu können. Der ehemalige Fußballer sitzt der Stiftung ebenfalls vor. Giovane Elber: „Ich fühle mich durch diese Stiftung nun noch mehr verpflichtet, den Ärmsten und Schwächsten, nämlich den Kindern meiner Heimat, zu helfen und ihnen eine Perspektive auf eine menschenwürdige Zukunft zu geben.“

> zur Website

Das Hilfsprojekt, das von der Giovane Elber Stiftung unterstützt wird:

 

Das Projekt der Giovane Elber Stiftung

Das Ausbildungszentrum von Giavane Elber bietet in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe

Ausbildungszentrum Pestalozzi

Ausbildungszentrum für mittlerweile 300 Jugendliche

Das Ausbildungszentrum bietet in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe. Die Kinder und Jugendlichen sollen ausgebildet werden, eine Arbeit finden und damit aus dem Elend entkommen. Einen zentralen Platz im Projekt nimmt daher die Berufsausbildung ein.