Biathlet Simon Schempp versteigert seinen getragenen und signierten Olympia-Rennanzug

Beschreibung

Der Massenstartwettbewerb der Männer in Pyeongchang war nichts für schwache Nerven und das spannendste Biathlonrennen der Olympischen Spiele. Martin Fourcade hatte seine Fußspitze am Ende eine Winzigkeit vor dem deutschen Biathleten Simon Schempp ins Ziel gesetzt. Und wir dürfen eine echte Rarität aus dem Rennen versteigern: Simon Schempp trennt sich für seine Fans von seinem getragenen Anzug aus dem spannenden Olympia-Rennen und hat diesen sogar noch persönlich signiert. Bieten Sie mit und sichern Sie sich dieses absolute Wintersport-Highlight zur Biathlonsaison!

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf ein Wintersport-Highlight: Den getragenen und signierten Olympiarennanzug von Biathlet Simon Schempp.

  • Getragen im olympischen Massenstartwettbewerb in Pyeongchang
  • Auf der Vorderseite handsigniert
  • Marke: adidas
  • Farbe: schwarz
  • In rot bedruckt mit GER
  • Signierte Autogrammkarte liegt bei

Den Erlös der Auktion „Biathlet Simon Schempp versteigert seinen getragenen und signierten Olympia-Rennanzug“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an die Schneesport Stiftung weiter.

Hilfsprojekt

 Schneesport Stiftung

Schneesport Stiftung

Schneesport für alle.

Die Schneesport Stiftung hat eine klare Vision: „Schneesport für alle.“ und unterstützt daher insbesondere sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, Migranten, Flüchtlinge sowie Kinder und Jugendliche mit Behinderung.