Sportwagen-Traum: Modell Mercedes-AMG GT S Laureus signiert von Nico Rosberg

Beschreibung

Nico Rosberg ist zurzeit in aller Munde. Erst hat sich der Mercedes-Pilot mit dem Gewinn der Formel 1 Weltmeisterschaft seinen lange ersehnten Kindheitstraum erfüllt – kurz darauf überraschte der sympathische Wiesbadener die Rennsport-Welt mit der Ankündigung, seine Karriere nun endgültig zu beenden. Und wir dürfen nun zugunsten der Laureus Stiftung eine ganz besondere Erinnerung an den amtierenden F1-Champion versteigern: Einen weißen Mercedes-AMG GT S Laureus im Maßstab 1:18 mit der Unterschrift von Nico Rosberg. Also bieten Sie mit für den guten Zweck und sichern Sie sich mit diesem wunderschönen Modellauto in der Laureus-Sonderedition ein tolles Motorsport-Sammlerstück – mit der Original-Signatur vom schnellsten Formel 1-Piloten dieses Jahres ein absolutes Unikat!

 

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf ein besonderes Motorsport-Andenken: Einen Mercedes-AMG GT S Laureus als Miniaturmodell signiert von Nico Rosberg.

  • Baureihe: AMG GT S – C190
  • Unterschrift auf der Motorhaube
  • Maßstab : 1:18
  • Farbe: weiß
  • Länge: ca. 25,5 cm
  • Material: Zinkdruckguss mit Kunststoffteilen
  • Handmontiert aus über 100 Einzelteilen
  • Türen, Motorhaube und Heckklappe lassen sich öffnen
  • Von Norev für Mercedes-Benz hergestellt
  • In ansprechender Mercedes-AMG Designerverpackung

Den Erlös der Auktion „Sportwagen-Traum: Modell Mercedes-AMG GT S Laureus signiert von Nico Rosberg“ leiten wir direkt, ohne einen Cent Abzug, an die Laureus Stiftung weiter.

Hilfsprojekt

Die Sportprojekte sollen sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen

Laureus: Sportprojekte für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche

Sport has the power to change the world

Die Aufgabenstellung der Stiftung folgt der grundlegenden Idee, die Nelson Mandela Laureus gegeben hat: sozialer Wandel durch Sport. Dieses Ziel wird derzeit in sozialen Sportprojekten für Kinder und Jugendliche u.a. an den Standorten Berlin, Bremen, München, Köln und Stuttgart umgesetzt.