Aktion Deutschland Hilft

Aktion Deutschland Hilft

Die „Aktion Deutschland Hilft“ ist ein 2001 gegründetes Bündnis renommierter deutscher Hilfsorganisationen, darunter der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), Arbeiterwohlfahrt (AWO), die Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH), Malteser und der Paritätische Gesamtverband. Gemeinsam hilft die Initiative Menschen, die durch große Katastrophen alles verloren haben. Dazu sind bereits 2.400 Hilfsprojekte in 130
Ländern aktiv, um die Betroffenen mit Nahrung, Unterkünften oder medizinischer Hilfe zu unterstützen.

> zur Website

Das Hilfsprojekt, das von "Aktion Deutschland Hilft" unterstützt wird:

Die Projekte der Aktion Deutschland Hilft

Aktion Deutschland Hilft

Aktion Deutschland Hilft

Flüchtlinge in Deutschland

Im Jahr 2014 haben rund 200.000 Menschen in Deutschland Asyl beantragt. Derzeit rechnet man damit, dass insgesamt rund 800.000 Asylanträge gestellt werden. Auf der Flucht vor Krieg, Verfolgung und anderen Bedrohungen, hoffen die Menschen hier in Deutschland auf ein besseres Leben.

 Aktion Deutschland Hilft - Hochwasserhilfe

Aktion Deutschland Hilft - Hochwasserhilfe

Die "Aktion Deutschland Hilft" ist aktuell in den Gebieten der Hochwasserkatastrophe in NRW, Bayern und Rheinland-Pfalz im Einsatz. „‚Aktion Deutschland Hilft‘ ist mit seinen Hilfsorganisationen – insbesondere den Johannitern, den Maltesern und dem ASB – unmittelbar vor Ort, um den betroffenen Menschen zu helfen. In solchen Zeiten ist es wichtig, schnell gemeinsam zu handeln und zusammen zu stehen“, so Manuela Rossbach, Vorständin des Zusammenschlusses deutscher Hilfsorganisationen.