Ein Stück Sportgeschichte: Das Gelbe Trikot von Jan Ullrich

Beschreibung

Bis heute ist Jan Ullrich der einzige Deutsche, der jemals die Tour de France gewinnen konnte. Vor 15 Jahren ließ der gebürtige Rostocker Radsportlegenden wie Richard Virenque und Marco Pantani hinter sich und stand in Paris ganz oben auf dem Treppchen. Damit löste Ullrich in Deutschland einen regelrechten Radsport-Boom aus. Als Andenken an diese Sternstunde des Radsports versteigern wir das Gelbe Trikot, dass „Ulle“ beim Zeitfahren der Großen Schleife am 18. Juli 1997 trug. Beim Rennen gegen die Uhr deklassierte Ullrich die Konkurrenz und überholte gar den drei Minuten vor ihm gestarteten Zweitplatzierten Virenque. Sichern Sie sich dieses historische Stück des Sports!

 

Entdecken Sie weitere Promi-Highlights in unserem TRIBUTE TO BAMBI-Special und viele weitere Sport-Raritäten hier.

Leistungsbeschreibung

Sie bieten für etwas, das Sie nicht kaufen können: Das Gelbe Trikot von Jan Ullrich. Der Rostocker trug das Führungsleibchen beim Zeitfahren der Tour de France am 18. Juli 1997. Am Ende der Großen Schleife stand Jan Ullrich ganz oben auf dem Siegerpodest und ist damit bis heute der einzige Deutsche, der das härteste Radrennen der Welt gewinnen konnte. Diese Versteigerung ist Bestandteil unseres TRIBUTE TO BAMBI-Specials. Den Auktionserlös leiten wir daher direkt, ohne einen Cent Abzug, an die TRIBUTE TO BAMBI-Stiftung weiter, die damit hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche unterstützt.

Hilfsprojekt

Die Stiftung will hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche in Deutschland zu unterstützen

TRIBUTE TO BAMBI Stiftung: Hilfe für Kinder in Not

Eine Initiative von Hubert Burda Media

Vielerorts geht materielle mit emotionaler Armut einher. Doch auch in wohlsituierten Verhältnissen werden Kinder und Jugendliche zunehmend sich selbst überlassen. Im schlimmsten Fall werden sie Opfer von körperlicher Gewalt oder sexuellem Missbrauch. Die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung will hier helfen.