Der original Tennisschläger von Profi Tommy Haas

Beschreibung

Aus der österreichischen Hauptstadt direkt zu uns: Tennisprofi Tommy Haas stellt uns einen seiner erst kürzlich gespielten Rackets zur Verfügung. Haas, der das ATP-Turnier in Wien im Jahr 2001 für sich entschieden konnte, kam dieses Mal leider nicht ganz so weit. Gegen den Slowenen Grega Žemlja, der im Finale gegen den Argentinier Juan Martin Del Potro verlor, war in der Runde der letzten Acht Schluss. Nichtsdestotrotz ist diese Saison eine der stärksten des Hamburgers seit Jahren. Bei den Gerry Weber Open im Juni besiegte Haas gar den besten Tennisspieler aller Zeiten, Roger Federer, im Finale. Seine Fans können sich hier nun ein tolles Andenken an „Hasi“ sichern. Das Rackett der Marke Head hat Tommy zusätzlich am Griff signiert.

 

Entdecken Sie bei uns weitere Raritäten von Sportstars!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten für etwas, das Sie nicht kaufen können: Den original Tennisschläger von Tommy Haas, den der Hamburger beim ATP-Turnier in Wien gespielt hat. Der Deutsche erreichte bei dem Turnier das Viertelfinale bevor gegen den Slowenen Grega Žemlja Schluss war. Am Schlägergriff hat Tommy Haas zusätzlich unterschrieben. Marke: Head. Modell: Prestige MP. Bespannungshärte: Längssaiten 24kg, Quersaiten 22kg. Den Erlös der Auktion „Der original Tennisschläger von Profi Tommy Haas“ leiten wir direkt, ohne einen Cent Abzug, an die Ernst Prost Stiftung weiter, zugunsten des Vereins Straßenkinder e.V.

Hilfsprojekt

Straßenkinder e.V. tritt der wachsenden Kinderarmut und dem Straßenkinderdasein entgegen

Straßenkinder e.V.

Straßenkinder von der Straße holen

Eines der größten gesellschaftlichen Probleme der Gegenwart sind Kinder und Jugendliche, die ohne soziale Bindungen aufwachsen: verlorene Kinder. Davon zeugt die unverändert hohe Zahl der Straßenkinder in Deutschland. Man kann von etwa 9.000 Jugendlichen und jungen Erwachsenen ausgehen.