Players’ Night beim Porsche Tennis Grand Prix

Beschreibung

Die Liste der Siegerinnen des Porsche Tennis Grand Prix liest sich wie das Who-is-Who der Damentennis-Szene: Martina Navratilova, Anke Huber, Martina Hingis, Jelena Jankovic oder Maria Sharapova: Sie alle haben bei der Traditionsveranstaltung schon ganz oben auf dem Treppchen gestanden. Auch die Porsche Team Deutschland Spielerinnen sind immer heiß auf das WTA-Turnier auf heimischem Boden – denn die Stimmung in Stuttgart ist jedes Jahr aufs Neue gigantisch. Seien Sie dabei und erleben Sie die Spielerinnen nicht nur auf dem Platz, sondern im Rahmen der Players’ Night auch mal abseits des Courts. Steigern Sie mit und genießen Sie einen ganz besonderen Tag in der Porsche-Arena.

 

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

 

International bidders are welcome! For further information please write an email to team@unitedcharity.de or call (+49) 7221  366 8703.

Leistungsbeschreibung

Bieten Sie für ein ganz besonderes Erlebnis: Sie erhalten eine Einladung für zwei Personen zur offiziellen Players’ Night des Porsche Tennis Grand Prix am Montagabend, 20.04.2015 in der VIP-Lounge. Erleben Sie die Stars der WTA-Tour hautnah und genießen Sie das Flair einer internationalen Party mit exquisitem Catering. Zu der Einladung gehören zwei Business Seat-Tickets für den gleichen Tag, welche Sitzplätze am Centre-Court sowie ganztägigen Zugang zur VIP-Lounge inklusive Catering garantieren. Eigene Anreise. Ohne Übernachtung. Den Erlös der Auktion „Players’ Night beim Porsche Tennis Grand Prix“ leiten wir direkt, ohne einen Cent Abzug, an das Projekt von Plan Deutschland „Schutz der Kamalari-Mädchen in Nepal“ weiter.

Hilfsprojekt

Schutz der Kamalari-Mädchen in Nepal - Rettung und Reintegration von Leibeigenen

Schutz der Kamalari-Mädchen in Nepal

Rettung und Reintegration von Leibeigenen

Seit 2006 kämpft Plan für die Abschaffung der menschenverachtenden Kamalari (Leibeigene)-Praxis im Südwesten Nepals. Die befreiten Mädchen erhalten eine Schulbildung und Hilfe beim Einstieg in den Beruf. Bereits 1.758 Mädchen konnte Plan im Distrikt Dang befreien.