Skilegende Hilde Gerg trennt sich von ihrer signierten Bogner-Skibekleidung

Beschreibung

Hilde Gerg sorgte in den 90er Jahren als „Wilde Hilde“ im Skizirkus für Furore. 1998 krönte sie ihre Karriere mit dem Olympiasieg im Slalom. Heute ist sie gefragte TV-Expertin. Und auch Hilde Gerg ist nun Teil der großen Thomas Müller & friends Charity-Weihnachtsauktion und trennt sich hierfür von einem echten Highlight für Ihre Fans. So haben Sie nun die Chance sich ein komplettes, getragenes und sogar noch signiertes Bogner-Skioutfit von Hilde Gerg zu sichern. Was für eine tolle Gelegenheit für den guten Zweck, die Sie sich in keinem Fall entgehen lassen sollten!

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Weihnachtsgeschenke  für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf etwas Besonderes: Ein komplettes Skioutfit von Hilde Gerg.

  • Skibekleidung der Marke Bogner, bestehend aus:
    • Skihose in dunkelblau, Größe 38 mit Gürtel
    • Skijacke von Bogner, weiß/rot gemustert, Größe 40, am rechten Oberarm signiert
    • Mütze mit Echtfellbommel, Größe M
  • Das Outfit wurde von Hilde Gerg in ihrer Rolle als Skiexpertin & Co-Moderatorin beim ZDF und beim Audi-Dreh „Duell im Schnee“ getragen

Den Erlös der Auktion „Skilegende Hilde Gerg trennt sich von ihrer signierten Bogner-Skibekleidung“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an die Nicolaidis YoungWings Stiftung weiter.

Hilfsprojekt

YoungWings bietet Online-Beratung für trauernde und traumatisierte Kinder und Jugendliche an

YoungWings

YoungWings – Die Onlineberatungsstelle für trauernde Kinder und Jugendliche

24 Stunden, sieben Tage die Woche, haben betroffene Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich professionelle Hilfe zu holen. Die Onlineberatungsstelle „YoungWings“ der Nicolaidis YoungWings Stiftung richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren, die um Vater, Mutter oder umeine wichtige Bezugspersonen trauern.

 So helfen die Online-Berater auf YoungWings:

  • Öffentliches Forum für den direkten Austausch zwischen den Betroffenen
  • Austausch in Echtzeit über den wöchentlich moderierten Chat
  • Intensiver Austausch im geschützten Rahmen in der Eins-zu-Eins  Beratung mit dem eigenen Onlineberater