Exklusiv: HABA-XXL-Puppenliebling „Steven“

Beschreibung

In diesem Jahr feiert der Spielzeughersteller HABA einen runden Geburtstag: Das traditionsreiche Familienunternehmen wird 80 Jahre alt! Im Rahmen der großen Jubiläumsaktion „80 Jahre. 80 gute Taten“ werden innerhalb eines Jahres insgesamt 80 gute Taten vollbracht. Eine davon ist: Zwischen April und November wird monatlich exklusiv einer der heißbegehrten XXL-Puppenlieblinge, die es normalerweise nicht zu kaufen gibt, zugunsten von Sternstunden e.V. versteigert. Am 09.06. ist der Welttag der Puppen – aus diesem Anlass versteigert HABA in diesem Monat nicht einen, sondern gleich drei XXL-Puppenlieblinge! Aktuell zu ersteigern: Die Puppe „Steven“ – der perfekte Spielgefährte im Kinderzimmer oder auch ein süßes Deko-Element in der Wohnung.

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf etwas, das Sie nicht kaufen können: die HABA-Großpuppe Steven.

  • Begehrter HABA-Puppenliebling im XXL-Format
  • Aus besonders weichem, angenehmem Material
  • Mit Kleidung zum Ausziehen
  • Der Körper der Puppe ist wattiert, die Haare bestehen aus Chenille
  • Material: Polyester.
  • Maße: ca. 80 cm groß
  • Die Puppen waren auf Messen oder Ausstellungen im Einsatz, weshalb einzelne Puppen oder Tiere trotz Reinigung mitunter Flecken oder Gebrauchsspuren aufweisen. Dies stellt jedoch keinen Reklamationsgrund dar.
  • Die Puppen bzw. Tiere werden ohne Dekoration geliefert und sind nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet (Erstickungs- und Strangulationsgefahr). 
  • Der Versand außerhalb Deutschlands muss vom Auktionsgewinner übernommen werden.

Den Erlös der Auktion „Exklusiv: HABA-XXL-Puppenliebling „Steven““ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an Sternstunden e.V. weiter.

Hilfsprojekt

Sternstunden – Wir helfen Kindern

Sternstunden – Wir helfen Kindern

Verantwortung für kranke, behinderte und in Not geratene Kinder

Der gemeinnützige Förderverein Sternstunden, die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, übernimmt seit mehr als 25 Jahren Verantwortung für kranke, behinderte und in Not geratene Kinder - in Bayern, in Deutschland und weltweit.