Red Carpet-Erlebnis: Zur Filmpremiere der neuen Komödie "25 km/h" & Aftershowparty

Beschreibung

Einen echten Kinokracher vor allen anderen sehen? Das machen wir für den guten Zweck möglich, denn wir versteigern exklusiv zwei Tickets für die Filmpremiere der neuen Komödie "25 km/h" am 25. Oktober in Berlin inklusive Aftershowparty. Ab dem 31. Oktober dürfen sich dann auch alle anderen Liebhaber deutscher Filme freuen, denn Regisseur Markus Goller bringt mit "25 km/h" einen bewegenden Kinohit über zwei Brüder heraus, die nach dem Tod des Vaters ihre bereits seit der Jugend aufgeschobene Mofa-Tour durch Deutschland nachholen. Vom Schwarzwald bis nach Rügen soll die Reise gehen und dabei nie schneller als 25 km/h – dafür haben die entfremdeten Brüder auf diese Art umso mehr Gelegenheit für jede Menge Abenteuer und umso mehr Zeit, sich wieder näherzukommen. Ein unvergessliches Red Carpet-Erlebnis in Anwesenheit der Schauspieler und des Regisseurs, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf einen unvergesslichen Abend: Zwei exklusive Tickets zur Premiere von „25 km/h“ inklusive Aftershowparty.

  • Termin: 25. Oktober 2018
  • Einlass: 18 Uhr
  • Filmbeginn: 19.30 Uhr
  • Veranstaltungsort: CineStar, Sony Center in Berlin
  • In Anwesenheit der Schauspieler Lars Eidinger, Bjarne Mädel, Alexandra Maria Lara, Jella Haase, Jördis Triebel, Wotan Wilke Möhring sowie des Regisseurs Markus Goller und Drehbuchautor Oliver Ziegenbalg
  • Ein Shuttlebus bringt Sie und Ihre Begleitung im Anschluss zur Partylocation Ritter Butzke
  • Eigene Anreise
  • Ohne Übernachtung

Den Erlös der Auktion „Red Carpet-Erlebnis: Zur Filmpremiere der neuen Komödie "25 km/h"“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung weiter.

Hilfsprojekt

Die Stiftung will hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche in Deutschland zu unterstützen

TRIBUTE TO BAMBI Stiftung: Hilfe für Kinder in Not

Eine Initiative von Hubert Burda Media

Vielerorts geht materielle mit emotionaler Armut einher. Doch auch in wohlsituierten Verhältnissen werden Kinder und Jugendliche zunehmend sich selbst überlassen. Im schlimmsten Fall werden sie Opfer von körperlicher Gewalt oder sexuellem Missbrauch. Die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung will hier helfen.