Weltmeister-Sammlerstücke: Benjamin Pavard stiftet matchvorbereitetes Trikot, Schuhe und signierten Weltpokal

Beschreibung

Letzten Sommer holte Benjamin Pavard mit seiner französischen Nationalmannschaft den Weltmeistertitel. Zur neuen Bundesliga-Saison wechselte der Abwehrstar vom VfB Stuttgart zum FC Bayern München und ist dort bereits gesetzt. Dass er noch dazu ein großes Herz hat, hat er gerade im Training am 15. September bewiesen: Pavard signierte dort für Sie nicht nur das für den Audi Cup vorbereitete Trikot, sondern auch seine persönlichen Schuhe und einen Weltpokal! Verpassen Sie auf keinen Fall diese Chance auf einmalige Sammlerstücke und bieten Sie mit!

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf Fußball-Sammlerstücke: Ein Trikot, Schuhe und einen Pokal gestiftet von Weltmeister Benjamin Pavard.

Spielertrikot matchvorbereitet für den Audi Cup am 30./31. Juli 2019

    • Signiert auf der Rückseite
    • Beflockt mit Pavard und seiner Rückennummer 5
    • Trikotvariante, die nur beim Audi Cup verwendet wurde
    • Marke: adidas climachill
    • Farbe: rot
    • Größe: 6
  • Getragene Schuhe
    • Beide signiert
    • Personalisiert mit Pavard 21 und der französischen Flagge
    • Gebrauchsspuren vorhanden
    • Größe: 43 1/3
    • Marke: adidas
    • Farbe: gold/schwarz
  • Weltpokal
    • Oben signiert
    • Höhe ca. 40cm
  • Mit Echtheitszertifikat, ausgestellt von Stars4Kids

Den Erlös der Auktion „Weltmeister-Sammlerstücke: Benjamin Pavard stiftet matchvorbereitetes Trikot, Schuhe und signierten Weltpokal“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an Stars4Kids weiter.

Hilfsprojekt

Bola Pra Frente Rio de Janeiro - Eines der größten sportlichen Kinderhilfsprojekte in Rio de Janeiro

Bola Pra Frente Rio de Janeiro

Eines der größten sportlichen Kinderhilfsprojekte in Rio de Janeiro

"BOLA PRA FRENTE" ist ein soziales und sportliches Projekt in Guadalupe/Rio de Janeiro und verhilft gefährdeten Kindern und Jugendlichen zu einer selbstbestimmten Zukunft und kultivierten Lebensweise, jenseits von Drogenkonsum und Kriminalität.