Weltklasse-Langläufer Tobias Angerer versteigert signiertes Paket für seine Fans

Beschreibung

Tobias Angerer war ein absoluter Weltklasse-Langläufer und ist jetzt nach seiner aktiven Karriere in der Loipe Vizepräsident des Deutschen Skiverbands. In seiner mehr als erfolgreichen, aktiven Zeit blickt er auf insgesamt elf Medaillen bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen zurück. Und wir haben für alle Fans echte Sammlerstücke des Spitzensportlers: Eine DSV-Cap mit Signatur, ein DSV-Stirnband mit Unterschrift, eine unterschriebene World Cup-Startnummer und eine Golf-Challenge-Startnummer mit den Signaturen diverser Sport-Stars wie Magdalena Neuner, Sven Ottke oder Fritz Fischer. Bieten Sie mit und lassen Sie sich Ihre Chance auf echte Wintersport-Raritäten nicht entgehen!

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf echte Wintersport-Raritäten: Ein Fanpaket des ehemaligen Langläufers Tobias Angerer.

  • Viessmann-Adidas-DSV-Baseballcap
    • Original signiert
    • Noch nie getragen
    • Größe: L/XL
    • Farbe: orange
  • Viessmann-Adidas-DSV-Stirnband
    • Original signiert
    • Unisize
    • Farbe: orange
    • Marke: adidas
  • FIS-Cross-Country-World-Cup-Startnummer
    • Original signiert
    • Wettbewerb in Lathi
    • Sponsorenaufdruck und Startnummer 70
  • Golf-Challenge-Startnummer von Tobias Angerer
    • Sonderanfertigung für dieses Event aus dem Jahr 2018
    • Original signiert von: Magdalena Neuner, Tobias Endl, Tobias Arlt, Hermann Weinbuch, Frank Ullrich, Sven Ottke, Steffi Böhler, Fritz Fischer und Trond Nystad

Den Erlös der Auktion „Weltklasse-Langläufer Tobias Angerer versteigert signiertes Paket für seine Fans“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an Waidler-helfen e.V. weiter.

Hilfsprojekt

WAIDLER-helfen e.V. Hilfe für in Not geratene Menschen und Familien

WAIDLER-helfen e.V.

Hilfe für in Not geratene Menschen und Familien 

WAIDLER-helfen e.V. ist eine Gruppe engagierter Waidler „mit Herz“. Der Verein unterstützt nach wie vor die Flutopfer 2013, aber auch andere in Not geratene Menschen und Familien.