Treffpunkt der Filmbranche auf der Berlinale: Zu Gast bei „Movie meets Media“

Beschreibung

Beziehungen schaden nur dem, der sie nicht hat“, frei nach diesem Motto startete Sören Bauer Events die Veranstaltung „Movie meets Media“, die sich mittlerweile zu einer der bedeutendsten Medienveranstaltungen Deutschlands entwickelt hat. Prominente treffen auf Wirtschaftsentscheider, Medienvertreter auf Produzenten und Regisseure auf Casting-Agenten. Die Veranstaltungsreihe bietet in einzigartiger Atmosphäre die Gelegenheit erfolgsversprechende Kontakte zu knüpfen und bestehende zu pflegen. Sie und Ihre Begleitung können sich für den guten Zweck zwei Plätze auf der begehrten Gästeliste der „Movie meets Media“ am 18. Februar im legendären Berliner Hotel Adlon zu sichern, denn wir versteigern zwei Einladungen für die renommierte Veranstaltung im Rahmen der Berlinale. Bieten Sie mit und genießen Sie einen wundervollen Abend beim Gipfeltreffen der Medienbranche!

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf einen unvergesslichen Abend: Zwei Eintrittskarten für „Movie meets Media“ anlässlich der Berlinale.

  • Termin: 18. Februar 2018
  • Veranstaltungsort: Hotel Adlon Kempinski
  • Programmablauf:
  • 18 Uhr: „Director’s Cut“-Empfang mit Gala-Buffet
  • 19.30 Uhr: „Director’s Cut“-Talk
  • 20.30 Uhr: Ende „Director’s Cut“, Beginn „Movie meets Media“
  • Inkl. Garderobe, große Getränkeauswahl sowie exklusivem Buffet
  • Dresscode: Abendgarderobe
  • Eigene Anreise
  • Ohne Übernachtung

Den Erlös der Auktion „Treffpunkt der Filmbranche auf der Berlinale: Zu Gast bei „Movie meets Media““ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an Smile Engagement weiter.

Hilfsprojekt

Smile Engagement gemeinnützige GmbH

Smile Engagement gemeinnützige GmbH

Unbürokratische Hilfe für soziale Vereine und Projekte

Die Probleme unserer Gesellschaft sind vielfältig. Kinderarmut, Vernachlässigung, Krankheiten, Gewalt oder Altersarmut sind nur einige Probleme. Um gegen diese anzukämpfen, gründete Julia Bauer im Dezember 2014 die Organisation Smile Engagement gemeinnützige GmbH.