Traumautos auf Traumstraßen: Der letzte Startplatz für die Silvretta Classic Rallye

Beschreibung

Bereits zum 22. Mal findet vom 04. – 06. Juli bei der Silvretta Classic Rallye das Gipfeltreffen automobiler Schätze statt. Dabei treffen Traumautos auf Traumstraßen und wo sonst könnte die Herausforderung für die Pioniere von einst und heute größer sein, als auf den herrlichen Passstrecken der österreichischen Alpenregion. Das Interesse an den 180 Startplätzen war wieder riesig und die Rallye ist nun bereits ausgebucht, doch für Sie haben wir bei uns den allerletzten Startplatz und das auch noch für den guten Zweck. Genießen Sie gemeinsam mit Ihrer Begleitung die unvergleichliche Atmosphäre und fahren Sie die rund 600 km durch die herrliche Landschaft Österreichs! 

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf ein unvergessliches Rallye-Erlebnis: Den letzten Startplatz für die Silvretta Classic Rallye.

  • Termin: 04. bis 06. Juli 2019
  • Drei Etappen durch Vorarlberg, Start jeweils in Partenen/Österreich
  • Etappe über 112 km (Bieler Höhe)
  • Etappe über 318 km (Gaschurn)
  • Etappe über 176 km (Schruns)
  • Den gesamten Strecken- und Zeitplan können Sie hier einsehen. Änderungen im Zeitplan vorbehalten.
  • Teilnahmeberechtigt sind historisch interessante Oldtimer, die vor dem 31.12.1977 gebaut worden sind, eine Straßenzulassung besitzen und/oder mit rotem Kennzeichen gefahren werden dürfen. Für die Youngtimer-Klasse sind Fahrzeuge bis Baujahr 1999 zugelassen. Replikate oder Fahrzeuge mit nicht zeitgenössischen Modifikationen können nicht berücksichtigt werden.
  • Benötigte Sprit-Menge nicht inbegriffen
  • Eigene Anreise
  • Übernachtungen im Paket nicht enthalten

Den Erlös der Auktion „Traumautos auf Traumstraßen: Der letzte Startplatz für die Silvretta Classic Rallye“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an ARCHEMED e.V. weiter.

Hilfsprojekt

Medizinisch-humanitäre Hilfe für Kinder in Not

ARCHEMED - Ärzte für Kinder in Not e.V.

Medizinisch-humanitäre Hilfe für Kinder in Not

Von der Kinderherzchirurgie und Orthopädie über die Onkologie bis hin zur Geburtshilfe und Neonatologie: die ARCHEMED-Projekte umfassen mittlerweile ein breites, medizinisches Spektrum, um möglichst vielen Kindern und ihren Familien die medizinische Versorgung zu bieten, die in bitterarmen Ländern dringend benötigt wird.