Sport-Event-Highlight des Jahres: Zwei Tickets für die Leichtathletik-EM in Berlin

Beschreibung

Die Leichtathletik-EM ist in diesem Jahr das größte Sport-Event auf deutschem Boden. Die Wettbewerbe im Berliner Olympiastadion versprechen Spitzenleistungen und Spannung pur. So will sich beispielsweise Diskus-Olympiasieger und dreimaliger Weltmeister Robert Harting in seinem „Wohnzimmer“ mit einer Medaille von der Bühne verabschieden, Gesa Felicitas Krause ist der Publikumsliebling und die Topfavoritin auf den Hindernissieg und die Speerwurf-Boys um Weltmeister Johannes Vetter und Olympiasieger Thomas Röhler lassen ihre Speere ganz sicher wieder Richtung 90 Meter segeln. Und Sie können live dabei sein und im Olympiastadion die Spitzensportler anfeuern, denn wir versteigern zwei Tickets der besten Kategorie für die „Evening Session“ am 08. August. Ganz besonders: Ihre Tickets tragen die Unterschrift von Robert Harting persönlich – eine tolle Erinnerung an unvergessliche Wettkämpfe. Bieten Sie mit und sichern Sie sich dieses Sport-Highlight für den guten Zweck!

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf ein echtes Sport-Highlight: Zwei Tickets der besten Kategorie für die Leichtathletik-EM 2018.

  • Tickets mit Original Signatur von Robert Harting
  • Termin: 08. August 2018, 17.50 Uhr
  • Veranstaltungsort: Olympiastadion Berlin
  • Unterring Block 06, Row 6, Seats 7 & 8
  • Eigene Anreise
  • Ohne Übernachtung

Den Erlös der Auktion „Sport-Event-Highlight des Jahres: Zwei Tickets für die Leichtathletik-EM in Berlin“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an die Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg weiter.

Hilfsprojekt

Reha-Klinik für krebs- und herzkranke Kinder und ihre Familien

KindernachsorgeKlinik Berlin-Brandenburg

Reha-Klinik für krebs- und herzkranke Kinder und ihre Familien

Die gemeinnützige KindernachsorgeKlinik arbeitet nach dem Konzept der familienorientierten Rehabilitation: Die krebs- und herzkranken Kinder verbringen die 4-wöchige Rehazeit zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern. Dabei werden sie individuell medizinisch und psychologisch betreut.