Signiertes Keyboard von Stars wie Lindenberg, Maffay, Meine und Schenker

Beschreibung

Jean-Jacques Kravetz ist der Star im Hintergrund und einer der besten Keyboarder der deutschen Rockmusik. Nicht verwunderlich also, dass er fester Bestandteil von u.a. Udo Lindenbergs Panik-Orchester ist und der Band von Peter Maffay von 1977 bis 2013 angehörte. Und wir haben nun eine einmalige Gelegenheit bekommen und dürfen ein ganz besonderes Keyboard zugunsten der Stiftung des Musikers versteigern: Ein KAWAI MP8, mit dem u.a. das Album „ Kravetz Jubilé – 40 Jahre Rockmusik“ eingespielt wurde. Zum absoluten Must-Have für jeden Musik-Liebhaber wird es durch die Unterschriften von u.a. Peter Maffay, Klaus Meine, Rudolf Schenker und Udo Lindenbergs Panik-Orchester. Bieten Sie also mit und sichern Sie sich ein echtes Stück Musikgeschichte für den guten Zweck!

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf ein Stück Musikgeschichte: Ein Keyboard mit den Unterschriften zahlreicher Musikstars.

  • Original Keyboard von Rockmusiker Jean-Jacques Kravetz
  • Mit den Original Unterschriften von Udo Lindenbergs Panik-Orchester, Klaus Meine und Rudolf Schenker von den „Scorpions“, der kürzlich verstorbene Bassist der „Söhne Mannheims“ Robbee Mariano, Peter Maffay, Carl Carlton, Ken Taylor, Eva Gardner und Mark Schulman aus der Band der Sängerin PINK sowie der Produktmanager (Michael Kunz) und General Manager (Alexander Voigt) des Sponors Kawai
  • Modell: KAWAI MP8
  • Abholung in Krefeld mit Übergabe oder Versand durch Kawai möglich

Den Erlös der Auktion „Signiertes Keyboard von Stars wie Lindenberg, Maffay, Meine und Schenker“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an die Musikstiftung Entrée weiter.

Hilfsprojekt

MIAGI - Music is a Great Investment

ENTRÉE

Jean-Jacques Kravetz‘ Musikstiftung

Das Ziel seiner Stiftung ist vornehmlich, Menschen auf materielle und intellektuelle Weise in den Bereichen Kunst und Kultur sowie Bildung und Erziehung zu helfen. ENTRÉE nimmt sich deshalb jener Menschen mit musikalischer Begabung an, denen die nötigen Mittel fehlen.