Für kleine und große Pferdefans: Mit der ganzen Familie zur Kino-Weltpremiere des Kult-Films „Immenhof“

Beschreibung

Das wird das Kino-Highlight für alle kleinen und großen Pferdefans: Der Kult-Film „Immenhof“ kommt zurück in die Kinos. Ab dem 17. Januar sind die Mädels aus dem Jugendbuchklassiker wieder auf der großen Leinwand zu sehen. Und wir dürfen im Rahmen der großen Charity-Weihnachtsauktion zugunsten der Nicolaidis YoungWings Stiftung ein Kinoerlebnis für die ganze Familie versteigern: Erleben Sie am 13. Januar auf der großen Weltpremiere von Immenhof die Stars, wie Heiner Lauterbach, Laura Berlin und Ella Päffgen hautnah und sehen Sie den mit Spannung erwarteten Film als aller Erste. Ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Weihnachtsgeschenke für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

e bieten auf ein unvergessliches Kino-Erlebnis: Vier Tickets für die Weltpremiere des Films „Immenhof“.

  • Familienticket: (insgesamt vier Personen)
  • Termin: 13. Januar 2019
  • Beginn: ca. 14 Uhr
  • Veranstaltungsort: Mathäser Filmpalast München
  • Eigene Anreise
  • Ohne Übernachtung

Den Erlös der Auktion „Für kleine und große Pferdefans: Mit der ganzen Familie zur Kino-Weltpremiere des Kult-Films „Immenhof““ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an die Nicolaidis YoungWings Stiftung weiter.

Hilfsprojekt

YoungWings bietet Online-Beratung für trauernde und traumatisierte Kinder und Jugendliche an

YoungWings

YoungWings – Die Onlineberatungsstelle für trauernde Kinder und Jugendliche

24 Stunden, sieben Tage die Woche, haben betroffene Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich professionelle Hilfe zu holen. Die Onlineberatungsstelle „YoungWings“ der Nicolaidis YoungWings Stiftung richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren, die um Vater, Mutter oder umeine wichtige Bezugspersonen trauern.

 So helfen die Online-Berater auf YoungWings:

  • Öffentliches Forum für den direkten Austausch zwischen den Betroffenen
  • Austausch in Echtzeit über den wöchentlich moderierten Chat
  • Intensiver Austausch im geschützten Rahmen in der Eins-zu-Eins  Beratung mit dem eigenen Onlineberater