Zur Radsport-WM: John Degenkolbs getragener Rennanzug von der Polen-Rundfahrt

Beschreibung

Pünktlich zu den UCI Straßen-Weltmeisterschaften 2019 können wir ein echtes Radsport-Highlight versteigern: Der deutsche Radprofi John Degenkolb setzt sich für das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden ein, für das er seinen in der Polen-Rundfahrt getragenen Rennanzug versteigert! Als Highlight hat er den Einteiler seines Teams Trek-Segafredo noch persönlich signiert. Bieten Sie mit und sichern Sie sich das Radsport-Sammlerstück für den guten Zweck!

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf ein Radsport-Sammlerstück: John Degenkolbs getragenen Rennanzug.

  • Getragen bei der Polen-Rundfahrt 2019
  • Original-Signatur auf der Vorderseite mit Zusatz „für Bärenherz“
  • Team-Einteiler von Trek-Segafredo
  • UCI World Tour-Logo oberhalb der linken Brust
  • Farbe: rot/weiß/schwarz
  • Mit Reißverschluss vorn

Den Erlös der Auktion „Zur Radsport-WM: John Degenkolbs getragener Rennanzug von der Polen-Rundfahrt“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an das Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden weiter.

Hilfsprojekt

Das Kinderhospiz steht Kindern und Jugendlichen in ihren letzten Stunden bei

Das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden

Das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden

Wenn Eltern die Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung ihres Kindes erhalten, bleibt die Welt für einen Moment still stehen. Die Wiesbadener Bärenherz Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, für Familien da zu sein, die diese Grenzsituation erleben müssen.