Positiv bleiben: Graffiti-Künstler dekLart versteigert sein Werk „F*UCKCORONA“

Beschreibung

Auch in schwierigen Zeiten will Künstler Dennis Klapschus alias dekLart, der unter anderem Promis wie Verona Pooth, Joachim Llambi oder Jonathan Tah zu seinen Kunden zählt, eine positive Botschaft mit seinen farbenfrohen, fröhlichen Kunstwerken vermitteln. Er selbst sagt, das Coronavirus muss ernst genommen werden, aber trotz allem will er, dass die Menschen ihren Humor beibehalten. Aus dieser Situation heraus entstand sein Werk, das die aktuelle Zeit widerspiegelt und gleichzeitig ein Aufruf dazu sein soll, keine Hamsterkäufe zu machen. Dass damit eine gute Sache unterstützt werden soll, war dekLart direkt bewusst: Er unterstützt mit seiner Auktion den Deutschen Kinderverein aus seiner Heimatstadt Essen.

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

mehr lesen

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf ein besonderes Kunstwerk: Das Werk „F*CKCORONA“ von dekLart.

  • Original signiert vom Künstler
  • Das Werk zeigt eine gerahmte Toilettenpapierrolle, gesäumt von bunten, positiven Botschaften
  • Maße inkl. Rahmen: 50x50cm

Den Erlös der Auktion „Positiv bleiben: Graffiti-Künstler dekLart versteigert sein Werk „F*UCKCORONA““ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an den Deutschen Kinderverein weiter.

Hilfsprojekt

Deutscher Kinderverein e.V.

Deutscher Kinderverein e.V.

Gegen Kindesmisshandlung und für die Rechte von Kindern

Der Deutsche Kinderverein mit Sitz in Essen setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 2012 für die Rechte der Kinder ein. Schwerpunkt seiner Arbeit bildet Artikel 19 der UN-Kinderrechtskonvention, der sich klar gegen Gewaltanwendung, Misshandlung und Vernachlässigung ausspricht.