Rarität: Der 1. FC Köln trennt sich von seinem „Busschlüssel“ vom neuen Mannschaftsbus

Beschreibung

Am Freitag, den 29. Mai 2020 nahm FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle den neuen Mannschaftsbus des 1. FC Köln mit den Namen von rund 6.000 Dauerkarteninhabern in Empfang. Der etwa 1 Meter große signierte „Glas-Busschlüssel“ wurde symbolisch vom Bushersteller Setra an den Geschäftsführer des 1. FC Köln übergeben und stellt den Original-Schlüssel in vielfach vergrößerter Ausführung dar. Der neue FC-Bus mit dem Kennzeichen K-FC-1 fährt die Mannschaft in dieser Saison zu jedem Auswärtsspiel. Und Sie können sich hier dieses Andenken an den neuen Bus sichern, das sogar noch von der gesamten Mannschaft signiert wurde. Bieten Sie mit und unterstützen Sie mit Ihrem Gebot die Stiftung 1. FC Köln.

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

mehr lesen

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf eine tolles Andenken:Rarität: Der signierte „Busschlüssel“ vom neuen 1. FC Köln-Bus

  • Eine Nachbildung des Busschlüssels
  • Material: Glas
  • Größe: ca. 1m
  • Signiert auf der Vorderseite von der gesamten Mannschaft
  • Bedruckt mit „Allzeit gute Fahrt“ und dem Logo des 1. FC Köln

Den Erlös der Auktion „Rarität: Der 1. FC Köln trennt sich von seinem „Busschlüssel“ vom neuen 1. FC Köln-Bus“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an die Stiftung 1. FC Köln weiter.

mehr lesen

Hilfsprojekt

Familien mit behinderten und unheilbar kranken Kindern sollen hier unterstützt werden

Stiftung 1. FC Köln

Projekte, die helfen, soziale Nachteile aufzuholen

Die Stiftung des 1. FC Köln fokussiert sich auf die vier Kernthemen Bildung, Fairplay, Gesundheit und Toleranz. Die Stiftung des Bundesligaclubs unterstützt Projekte für Kinder und Jugendliche im Rheinland, die helfen, soziale Nachteile aufzuholen.