Das Ballett „Giselle“ in Berlin erleben & Dirigent Stravinsky treffen

Beschreibung

Am 03. März präsentiert das Staatsballett Berlin das romantische Ballett „Giselle“. Die Vorstellung ist der Auftakt zum „Giselle“-Festival des Staatsballetts mit ausgewählten Gastsolisten und verspricht musikalischen und tänzerischen Genuss auf Spitzenniveau. Und für Sie und Ihre Begleitung haben wir ein unvergessliches Erlebnis für diesen Abend reserviert: Erleben Sie zunächst „Giselle“ live in der Staatsoper im Schiller Theater und lassen Sie sich in den Bann der mystischen Atmosphäre ziehen. Im Anschluss haben wir exklusiv für Sie ein echtes Highlight, denn Sie treffen Dirigent Marius Stravinsky zu einem persönlichen Meet & Greet und nehmen als Andenken den handsignierten Taktstock des musikalischen Leiters mit nach Hause. Bieten Sie mit und sichern Sie sich dieses beeindruckende Ballett-Paket!

 

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf etwas, das Sie nicht kaufen können:  Zwei Eintrittskarten für das Ballett „Giselle“ inklusive Treffen mit Dirigent Marius Stravinsky.

  • Termin: 03. März 2016
  • Veranstaltungsort: Staatsoper im Schiller Theater, Berlin
  • Im Anschluss Treffen mit Dirigent Marius Stravinsky
  • Eigene Anreise
  • Ohne Übernachtung

Den Erlös der Auktion „Das Ballett „Giselle“ in Berlin erleben & Dirigent Stravinsky treffen“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an Herzenswünsche e.V. weiter.

Hilfsprojekt

Herzenswünsche erfüllt schwerkranken Kindern Träume und Wünsche

Herzenswünsche e.V.

Herzenswünsche erfüllt schwerkranken Kindern Träume und Wünsche

1989 war die beste Freundin von Wera Röttgering an Krebs erkrankt. Um ihr Mut zu machen und Hoffnung im Kampf gegen die schwere Krankheit zu geben, schlug die Münsteraner Geschäftsfrau ihrer Freundin vor, gemeinsam eine Initiative ins Leben zu rufen, die Menschen in ähnlicher Situation beisteht.