Blog

Rallye-Fieber mit Leopold Prinz von Bayern

16.09.2016 16:52

Mirko Jeschke

Wenn wieder rund 180 Old- und Youngtimer auf malerischen Strecken durch Norddeutschland rollen, dann hat sie begonnen – die Hamburg-Berlin-Klassik. In diesem Jahr fand die beliebte Rallye, die von der Hanse- in die Hauptstadt führt, bereits zum neunten Mal statt. Und unser Bieter Werner durfte dieses außergewöhnliche Motorsport-Event sogar als Co-Pilot an der Seite von Leopold Prinz von Bayern erleben.

1_Leopold-Prinz-von-Bayern-und-Bieter

Voller Vorfreude: Werner und der Prinz stehen in den Startlöchern

Bei sonnigem August-Wetter konnten Werner und der ehemalige Renn- und Rallyefahrer die Fahrt im seltenen Werks-BMW 328 von der Fischauktionshalle Hamburg über Neustadt-Glewe, die Mecklenburgische Seenplatte, Zehdenick und Potsdam bis zum BMW-Werk in Berlin Spandau genießen.

2_Rallye-Fieber

Völlig losgelöst: Der BMW 328 "fliegt" über die Strecke

„Wir hatten sehr viel Spaß. Auch wenn wir uns mal verfahren haben, weil ich die Roadmap nicht richtig lesen konnte, blieb der Prinz gelassen. Ich habe sogar Katarina Witt getroffen, die ebenfalls im BMW-Team gefahren ist“, schwärmt unser Auktionsgewinner von diesem unvergesslichen Rallye-Erlebnis.

3_Vorbereitungen

Vorbereitung ist alles: Werner muss die Roadmap gut studieren

Freuen durfte sich auch die Stiftung KinderHerz, an die der Erlös aus dieser Auktion geflossen ist. Die Stiftung fördert Forschungsprojekte an vielen Kinderherz-Kompetenzzentren, um die medizinische Versorgung der kleinen Patienten kontinuierlich und nachhaltig zu verbessern.

4_Hamburg-Berlin-Klassik

Auch wenn es für eine Top-Platzierung nicht gereicht hat - die Startnummer 21 war trotzdem eine Glückszahl

Seite an Seite mit den Schlager-Stars

29.08.2016 10:15

Mirko Jeschke

Die ARD-Sendereihe „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross ist für Schlager-Fans ein absolutes Muss. Denn dort treffen sich im Sommer regelmäßig die Stars der Szene – und wir durften zugunsten der Kinderkrebsklinik Freiburg für jede Sendung tolle VIP-Karten versteigern. Dabei hatte unser Bieter Anton gleich zweimal die Gelegenheit, die stimmungsgeladene Live-Show zu besuchen.

1_Rossi_Vogt

Hinter den Kulissen: Anja mit Semino Rossi und Hansy Vogt

Zusammen mit seiner Freundin Anja und zwei Bekannten kam Anton im Rahmen einer Backstage-Führung unter anderem mit dem argentinisch-österreichischen Schlagersänger Semino Rossi sowie Fernsehmoderator und Sänger Hansy Vogt ins Gespräch.

2_Hirte

Unterhaltsames Treiben auf der Bühne / Michael Hirte ganz entspannt

Ganz besonders gefreut haben sich unser Auktionsgewinner und seine Begleiter auch über ein Treffen mit Mundharmonikaspieler Michael Hirte, der vielen noch als Sieger der zweiten Staffel der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ bekannt ist.

3_Mroos

Von der Sonne verwöhnt: Stefan Mross und Anja

Aber nicht nur die Stargäste haben Anton und seine Begleiter getroffen – auch der Gastgeber selbst, der beliebte Moderator Stefan Mross, war sich für einen Schnappschuss mit Anja nicht zu schade.

4_Publikum

Grandioses Finale: Alle Künstler auf der Blumen-Bühne versammelt

„Es war alles wunderbar. Wir hatten gute Plätze, die Backstage-Führung war super und von Anja und den Stars konnte ich viele schöne Fotos machen“, freute sich unser Bieter über den tollen Schlager-Vormittag.

Insgesamt haben wir diesen Sommer durch unsere „Immer wieder sonntags“-Auktionen fast 3.000 Euro für die Kinderkrebsklinik Freiburg gesammelt. Wir finden – ein super Ergebnis!

Als VIPs unter deutschen Fernseh-Promis

12.08.2016 15:19

Mirko Jeschke

Beim Bayerischen Fernsehpreis werden im Rahmen einer glanzvollen Gala jedes Jahr herausragende Leistungen im deutschen Fernsehen gewürdigt. Wer 2016 mit dem „Blauen Panther“ geehrt wurde, haben unser Bieter Thomas und seine Frau Heide hautnah miterlebt, denn beide durften zugunsten der Sky Stiftung als VIP-Gäste an dem Event teilnehmen!

Bild1

Voller Erwartungen: Unser Bieter Thomas und seine Frau Heide

Im Münchner Prinzregententheater konnten Thomas und Heide die Verleihung von besten Plätzen in der 8. Reihe verfolgen und waren damit mittendrin statt nur dabei. Auf der After-Show-Party haben beide dann noch lange mit den Fernseh-Promis gefeiert, darunter Ulrich Meyer und Annette Frier.

Bild2

Strahlen mit Heide um die Wette: Schauspielerin Annette Frier und Moderator Ulrich Meyer

Auch mit Bjarne Mädel, der vielen aus seiner Rolle als Ernie in der TV-Serie „Stromberg“ bekannt ist, und Antoine Monot alias Saturn-Werbefigur „Tech-Nick“ machten Thomas und Heide Bekanntschaft.

Bild3

In lockerer Atmosphäre: Heide mit Antoine Monot und Bjarne Mädel

„Es war für uns ein aufregender und unvergesslicher Abend! Wir sind absolut zufrieden“, resümierte unser Auktionsgewinner.

Opel Adam findet neue Besitzerin

29.07.2016 11:56

Mirko Jeschke

Nachdem der einzigartige Opel Adam im BVB-Design wenige Wochen zuvor versteigert wurde, war es am 8. Juli soweit: Unsere Auktionsgewinnerin Christel durfte ihren neuen Cityflitzer in Paderborn persönlich von Vertretern der Adam Opel AG entgegennehmen. Und die Freude war ihr bei der Schlüsselübergabe ins Gesicht geschrieben.

Bild1

Stolze Besitzerin: Christel nimmt den Schlüssel ihres Opel Adam an sich

Neben dem aktuellen Dortmunder Kader haben sich auf dem schwarzgelben Gefährt viele weitere Prominente und Fans mit ihren Autogrammen verewigt, darunter Timo Boll, Karl-Heinz Riedle, Bettina Zimmermann, Joachim Krol sowie BVB-Legende Nobby Dickel.

Bild2

Extrem hohe Promi-Dichte: Unzählige Unterschriften zieren die Motorhaube

Mit dem Erlös in Höhe von 19.100 Euro aus der Auktion zugunsten der BVB-Stiftung „leuchte auf“ wird u.a. die YOUNGSTER akademie unterstützt, die mit Hausaufgabenbetreuung und schulischer Nachhilfe sowie berufsvorbereitenden Maßnahmen die Entwicklung und das persönliche Wachstum von Kindern fördert.

Bild3

Einsteigen und losfahren: Unsere Bieterin verabschiedet sich vom Opel-Autohaus

Wimbledon hautnah - Ein traumhafter Tag im All-England Club

08.07.2016 16:17

Mirko Jeschke

Wimbledon – das bedeutet jedes Jahr Rasentennis der Spitzenklasse im Londoner All-England Club! Und unser Bieter Daniel hatte im Juni das Glück, unsere einzigartige Wimbledon-Auktion zugunsten der Sky Stiftung zu gewinnen. Er durfte damit in der ersten Woche des ältesten und prestigeträchtigsten Tennisturniers der Welt einen ganzen Tag lang die Top-Spieler hautnah erleben.

Daniels Kollege staunt über die Vielzahl der an diesem Tag angesetzten Matches

Daniels Kollege staunt über die Vielzahl der an diesem Tag angesetzten Matches

So kam Daniel bei sonnigem Wetter unter anderem in den Genuss, neben Angelique Kerber und Richard Gasquet auch die Matches von Fabio Fognini und der Williams-Schwestern auf den Außenplätzen zu verfolgen. Dabei durfte er die beiden US-Amerikanerinnen sogar Seite an Seite in einem spektakulären Doppel bewundern.

Der Italiener mit dem feinen Händchen und die US-Powerfrauen: Fabio Fognini und Venus & Serena Williams

Der Italiener mit dem feinen Händchen und die US-Powerfrauen: Fabio Fognini und Venus & Serena Williams

Aber nicht nur aktuelle und ehemalige Tennis-Stars – darunter Chris Evert und Mary Joe Fernandez – waren bei dem Grand Slam-Turnier vor Ort. Unser Auktionsgewinner hat sogar Popsänger Craig David getroffen! „Die Security war erst gar nicht begeistert. Aber Craig blieb ganz cool und war sich für ein Selfie nicht zu schade“, erzählt Daniel von der überraschenden Begegnung.

Auch Popstars lassen sich dieses Top-Event nicht entgehen: Unser Bieter trifft Craig David

Auch Popstars lassen sich dieses Top-Event nicht entgehen: Unser Bieter trifft Craig David

Nicht weniger aufregend war das Treffen mit Ex-Profi Patrik Kühnen und Sky-Moderator Yannick Erkenbrecher, die Daniel jede Menge Fragen beantwortet und ihm zudem einen ganz besonderen Einblick in die Pressearbeit gegeben haben.

Unter Experten: Daniel und sein Kollege mit Patrik Kühnen und Yannick Erkenbrecher

Unter Experten: Daniel und sein Kollege mit Patrik Kühnen und Yannick Erkenbrecher

„Alles super! Es war ein wirklich tolles Ambiente und auch das Wetter hat mitgespielt. Wir waren begeistert“, so das Fazit unseres Bieters. Einzig die traditionelle Wimbledon-Delikatesse – Erdbeeren mit Sahne – hat Daniel nicht ganz so gut geschmeckt wie erwartet.

Trikots machen Bieter glücklich (Teil 3)

01.07.2016 10:15

Mirko Jeschke

Wieder haben uns stolze Lieblingstrikot-Besitzer tolle Schnappschüsse ihre jüngsten Errungenschaften zugesendet. Kaum zu glauben: Es gibt sogar Auktionsgewinner, die nicht nur ein oder zwei, sondern bis zu sechs Trikots für den guten Zweck ersteigert haben.

Unser Bieter Florian z.B. ist unverkennbar ein Fan von Borussia Dortmund. Den ultimativen Beweis dafür liefert er uns mit den getragenen und signierten Trikots von Nuri Sahin, Moritz Leitner, Shinji Kagawa, Marcel Schmelzer, Felix Passlack und Matthias Ginter, die er sich allesamt gesichert hat.

1_6BVB_Trikots

Hier hat die halbe BVB-Mannschaft Aufstellung genommen

Auch unsere Bieterin Jasmin konnte mit dem Clemens Fritz-Trikot samt spezieller Widmung eine schöne Erinnerung an den Klassenerhalt von Werder Bremen ergattern. Und wie man sieht: Sie ist nicht der einzige Werder-Fan in der Familie!

3_Fritz

Kleine und große Anhänger im Jubelrausch: Denn Werder Bremen bleibt in der 1. Bundesliga

Nicht weniger glücklich ist unser Auktionsgewinner Lutz, der sich mit dem gewidmeten Trikot von VfB Stuttgart-Mittelfeldspieler Christian Gentner ebenfalls ein ganz besonderes Andenken nach Hause geholt hat.

2_GentnerTrikot

Schattenspiele: Der Fotograf dieses Trikots bleibt nicht gänzlich unbemerkt

Trikots machen Bieter glücklich (Teil 2)

16.06.2016 11:51

Mirko Jeschke

Nachdem wir zuletzt die ersten Bilder von unseren glücklichen #Lieblingstrikot-Gewinnern gezeigt haben, erreichen uns nun weitere schöne Impressionen. Und obwohl Fußball eigentlich eher Männersache ist, sind wir positiv überrascht, wie viele Frauen auf unsere einzigartigen Trikots zugunsten der Deutschen Sporthilfe geboten haben.

So durfte sich unsere Bieterin Annegret über das getragene Trikot von Filip Kostic freuen – und besonders natürlich darüber, dass der VfB Stuttgart-Spieler ihr eine ganz spezielle Widmung hinterlassen hat.

1_Kostic

Die persönliche Wunschwidmung an unsere Bieterin: "Für Anne von Filip"

Gleich doppelt hat sich unser Bieter Sebastian beschenkt: Denn er ersteigerte bei uns nicht nur von FC Bayern-Star David Alaba sondern auch von VfL Wolfsburg-Mittelfeldspieler Luiz Gustavo jeweils ein außergewöhnliches Sammlerstück.

2_Gustavo_Alaba

Lassen das Fan-Herz von Sebastian höher schlagen: Die Trikots der Top-Spieler Gustavo und Alaba

Ebenfalls begeistert war unsere Auktionsgewinnerin Margit von ihrem Andenken an VfL Wolfsburg-Mittelstürmer André Schürrle. Und damit das Trikot auch unter keinen Umständen in falsche Hände gerät, hat Margit einen tierischen Bewacher engagiert!

3_Schürrle

Stolze Trikot-Besitzer: Unsere Bieterin Margit und ihr treuer Begleiter

Trikots machen Bieter glücklich (Teil 1)

08.06.2016 10:24

Mirko Jeschke

Unsere #Lieblingstrikot-Aktion in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthilfe, an der sich alle Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga beteiligt hatten, war ein voller Erfolg. Inzwischen sind die einzigartigen Trikots bei den glücklichen Auktionsgewinnern angekommen und haben zum Teil auch einen ganz speziellen Platz erhalten.

Besonders gefragt bei unserem Special waren die Trikots von Spielern der Top-Clubs. So durfte sich unser Bieter Daniel über ein bleibendes Andenken von Douglas Costa, Mittelfeldspieler beim Rekordmeister FC Bayern München, freuen, das auf der Schneiderpuppe natürlich hervorragend zur Geltung kommt.

Costa-Trkot

Mit persönlicher Widmung für unseren Bieter: "Für Danny Douglas Costa"

Auch die signierten bzw. mit Wunschwidmung versehenen Trikots von BVB-Star Mats Hummels und HSV-Keeper Rene Adler wurden äußerst erfolgreich versteigert – in diesem Fall jeweils an unseren Auktionsgewinner Tom, der uns direkt vom Auspacken der Shirts diesen Schnappschuss geschickt hat

AdlerHummels

Doppeltes Glück: Unser Auktionsgewinner Tom darf gleich zwei Top-Trikots sein Eigen nennen

Das Trikot von Bayer 04-Stürmer Stefan Kießling fand mit unserem Bieter Stefan ebenfalls einen neuen Besitzer, der sich als Namensvetter natürlich voll mit dem einmaligen Sammlerstück identifizieren kann.

Kießling

Von Stefan für Stefan: Für das speziell gewidmete Bayer 04 Trikot hat unser Bieter extra einen Rahmen angefertigt

Sommerzeit = Reisezeit: Wir haben die schönsten Destinationen

13.05.2016 16:47

Mirko Jeschke

Auch wenn uns in diesem Jahr noch einmal eine kurze Abkühlung bevorsteht, der Sommer steht vor der Tür und macht Lust auf tolle Reisen zu außergewöhnlichen Zielen. Vor allem der Mai bietet dank seiner zahlreichen Brückentage ausreichend Gelegenheit, die eigenen Urlaubswünsche zu verwirklichen.

Und bei uns können sich alle, die Fernweh haben und urlaubsreif sind, jede Menge Inspiration holen. Denn wir versteigern zurzeit eine Reihe wundervoller Reisen – wie immer für den guten Zweck. Welche Reisen bei unseren Besuchern wie beliebt sind, zeigt unser tagesaktuelles Top 5 Click-Ranking:

1. Abu Dhabi
2. Zypern
3. Club Masmavi
4. Korsika
5. Istanbul

Abu_Dhabi

Das Luxushotel Khalidiya Palace Rayhaan by Rotana im Herzen von Abu Dhabi

Auf Platz eins mit den meisten Besuchern liegt unser dreitägiger Kurztrip inklusive airberlin-Flüge ins Khalidiya Palace Rayhaan by Rotana. Das 4,5-Sterne-Hotel liegt zwischen den Etihad Towers und dem Emirates Palace und befindet sich nur 3 km entfernt vom pulsierenden Stadtzentrum mit seinen Shopping Malls und Boutiquen.

Zypern

Traumhaft: Das Akamanthea Holiday Village im Urlaubsparadies Zypern

Rang zwei belegt unsere siebentägige Reise nach Zypern für zwei Personen. Das 4-Sterne-Hotel „Akamanthea Holiday Village“ liegt zwischen dem Städtchen Polis und dem urigen Fischerort Latschi und ist der ideale Ausgangspunkt für einen entspannten Strandurlaub oder eine Entdeckungstour auf der Insel der Götter.

Masmavi

Der Robinson Club Masmavi verwöhnt seine Gäste mit einer riesigen Pool-Landschaft

Auf dem dritten Platz unserer beliebtesten Reisen befindet sich der Club-Urlaub deluxe im neuen Robinson Club Masmavi in der Türkei. Dabei können Sie zu zweit vier Nächte in dem komplett renovierten und neu eingerichteten Hotel verbringen und auf rund 120.000 m² beste Unterhaltung und jede Menge Badespaß in familiärer Atmosphäre genießen.

Open Air-Erlebnisse der Extraklasse

19.04.2016 16:46

Mirko Jeschke

Zum Frühlingsstart haben unsere Auktionsgewinner in den letzten Wochen jede Menge tolle Events unter freiem Himmel erleben dürfen. Dabei kam der Spaß nicht zu kurz, ob auf dem Golfplatz, der Straße oder im Stadion.

01_StAndrewsLinks

Carsten auf dem 18-Loch Old Course – dem ältesten noch existierenden Golfplatz der Welt

So durfte unser Bieter Carsten zugunsten von Solheim Cup Charity drei unvergessliche Tage in Schottland verbringen. Er war beim zweiten Allianz Old Course Turnier in St Andrews Links – der ”Wiege des Golfs“ – mit dabei und sicherte sich bei dem Traditionsturnier einen hervorragenden 3. Platz. „Es war ein tolles Event, super organisiert mit einem reibungslosen Ablauf“, freute sich Carsten.

02_Golf

Die perfekte Einstimmung vor einer Golfpartie in St Andrews Links: landestypische Musik aus dem Dudelsack

Ebenfalls rechtzeitig zu Beginn der Freiluftsaison hat sich unser Bieter Guido etwas ganz Besonderes gegönnt – nämlich den Elektro-Scooter C evolution von BMW. „Es macht einfach riesigen Spaß. Die Beschleunigung ist überwältigend und man muss schon behutsam mit dem Gasgriff sein“, zeigte sich Guido positiv überrascht. Der Erlös aus der Auktion kommt den krebskranken Mädchen der DKMS LIFE zugute.

03_BMR_Roller

Guido ist startklar mit seinem neuen umweltschonenden Flitzer

Zugunsten der Stiftung 1. FC Köln war unser Bieter Michael live beim Heimspiel des FC Köln gegen den FC Bayern dabei – und das neben Geißbock Hennes VIII. Demnach konnte Michael die Partie zusammen mit dem tierischen Maskottchen der Kölner direkt am Spielfeldrand verfolgen. „Es war super. Und auch Hennes durfte bis zur 70. Minute bleiben. Ich bin zu 100 Prozent zufrieden“, lautete das Fazit unseres Auktionsgewinners.

04_Hennes

Michael und Hennes genießen die tolle Atmosphäre im Kölner RheinEnergieSTADION