Blog

ECHO 2013: „Stars, wohin man sah“

25.03.2013 12:20

Fabian Parchmann

ECHO-2013_Stars-wohin-man-sah

Eine lange Nacht lag hinter unseren Auktionsgewinnern: Um 2:30 Uhr verließen Uta und Sven Tittelbach die Aftershowparty der ECHO-Verleihung in Berlin. Beeindruckt von der hohen Prominenten-Quote genossen die beiden die Feier mit den geladenen Gästen. Dort trafen Sie u.a. „ Das Supertalent“-Gewinner Michael Hirte und Dschungelkönig Joey Heindle samt Freundin, die sich alle die Zeit für ein gemeinsames Erinnerungsfoto mit unseren Bietern nahmen.

Auf der Aftershowparty feierte auch unsere zweite Auktionsgewinnerin, Melanie Plattner. Die Südtirolerin konnte u.a. Schnappschüsse mit Panda-Rapper Cro, Scooter-Frontmann H.P. Baxxter und Campino von den Toten Hosen ergattern. Ihr persönliches Highlight des Abends erlebte Melanie allerdings schon vor der Preisverleihung. Dort traf sie ihr Idol, den Grafen von Unheilig. Bereits von einem vorherigen Meet & Greet, das Melanie auch schon bei uns ersteigerte, kannten sich die beiden gut. Daher war die Wiedersehensfreude auf beiden Seiten besonders groß.

Galatasaray-Fan unterstützt Metzelder

14.03.2013 14:15

Fabian Parchmann

Galatasaray-Fan-unterstuetzt-Metzelder

Kein guter Abend für den deutschen Fußball – ein unvergesslicher aber für unseren Auktionsgewinner: Yalcin Ferat-Sampan, glühender Galatasaray-Fan, genoss als VIP das Champions League-Rückspiel zwischen Schalke 04 und Istanbul in der Gelsenkirchener Veltins Arena. Für Yalcin war es „ein absolutes Muss“ seinen Verein live im Stadion zu unterstützen – Tickets gab es jedoch keine mehr zu kaufen. Durch die Suche im Internet wurde er auf die VIP-Karten für den guten Zweck aufmerksam. Der „zusätzliche Effekt, eine Spende für Kinder zu tätigen“, ermutigte Yalcin zum Mitbieten.

Trotz eindeutiger Überzahl der Königsblauen Fans genoss unser Auktionsgewinner die „super Atmosphäre“ im LaOla-Club der Arena. Der Sieg seines Teams und der damit verbundene Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse versüßten Yalcin einen „tollen Abend“, der so zu einem „unvergesslichen Erlebnis“ wurde. Am Ende konnte sich wenigstens ein Schalker freuen: Mit dem Erlös der Ticketauktion unterstützt Yalcin die Kinderhilfsstiftung von S04-Kicker Christoph Metzelder.

PURes VIP-Feeling

07.03.2013 11:15

Fabian Parchmann

PURes-VIP-Feeling

Nicht ins Abenteuerland aber in die Lounge von Sky ging es für Ludger Bürmann und seine Begleiterinnen beim PUR-Konzert in Berlin. Dazu hat sich unser Auktionsgewinner „mit einigen ausgewiesenen PUR-Fans aus dem Freundeskreis“ getroffen und machte sich auf den Weg in die Hauptstadt. Als VIP-Gäste durften sich die Musikfans ganz wie zu Hause fühlen und genossen das Musikspektakel in der für sie reservierten Loge. Die sechs erlebten die Kultband trotz langer Auszeit „in absoluter Höchstform“. Das Konzert wurde zeitgleich als Tour-DVD aufgezeichnet, erzählte uns Ludger, was dem Auftritt eine ganz besondere Stimmung verlieh. Mit vollen 160 Minuten Musikgenuss versüßte PUR unseren Bietern einen „famosen und tadellosen“ Abend. „Der Aufenthalt in der Lounge war für die Freunde ein absolutes Erlebnis und so ganz nebenbei gab es dann auch noch die original Berliner Currywurst“, berichtet unser glücklicher Auktionsgewinner.

Gold für unsere Auktionsgewinner

18.02.2013 13:03

Fabian Parchmann

Gold-für-unsere-Auktionsgewinner

Diese Überraschung ist Ingrid Kallfass gelungen: Als Dankeschön für ihre Familie ersteigerte sie bei uns 4 VIP-Karten für die Ski-WM in Schladming. Schwester, Schwager, Tochter und Schwiegersohn erlebten mit ihren Gold-Tickets das Ski-Spektakel aus einer ganz besonderen Perspektive. Im VIP-Bereich trafen sie keinen Geringeren als den „Vater“ der Ski-WM und Präsidenten des Österreichischen Skiverbandes, Peter Schröcksnadel. Familie Kallfass ließ es sich bei dieser Gelegenheit auch nicht nehmen, für United Charity und die World Childhood Foundation „Werbung“ zu machen.

Beim Rennen selbst sahen die vier Ski-Fans die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die als jüngste Weltmeisterin aller Zeiten ganz oben auf dem Podium stand. So hat Ingrid Kallfass ihrer Familie einen unvergesslichen Tag bereitet und zugleich das Childhood-Projekt HEROES unterstützt. Unserer Meinung nach, hat sie sich damit wahrlich die Goldmedaille verdient!

United Charity on Tour

08.02.2013 12:00

Fabian Parchmann

Über 40 Hilfsprojekte unterstützen wir aktiv mit unseren Auktionen für den guten Zweck. Um unsere Organisationen besser kennen zu lernen, besuchten wir in den vergangenen beiden Wochen verschiedene Einrichtungen.
 

UC-on-Tour_Bild-01

Vera wurde von 40 tobenden Kids im Esslinger Agapedia-Haus empfangen. Das erst kürzlich neu eingerichtete Zentrum ist wie eine große Familie in der Kinder noch Kinder sein dürfen und sich zu Hause fühlen. Es ist ein Ort ohne Regeln, an dem sich jeder frei entfalten darf. Spielerisch und künstlerisch werden die Heranwachsenden gefördert, gestärkt und zur Selbstständigkeit erzogen. Mit kleinen Kunststücken, wie z.B. Einradfahren, treten die Kids dann in selbst organisierten Zirkusnummern auf. Das Agapedia-Haus empfängt alle ohne Anmeldung, so dass jeden dort ein zweites Zuhause erwartet - eine kleine positive Welt, in der man sich geborgen und aufgenommen fühlt.

Für Franziska und Fabian ging es nach Wiesbaden. Dort unterstützen wir das Zwerg Nase-Haus sowie das Kinderhospiz Bärenherz. Das Zwerg Nase-Haus ist ein Ort, der Kindern mit Behinderung eine Heimat bietet und unsere beiden Mitarbeiter gleich mit seiner freundlichen und aufgeschlossenen Atmosphäre beeindruckte. Hausleiterin Sabine Schenk führte ihre beiden Gäste durch das Gebäude und berichtete von den Einzelschicksalen, die emotional sehr berührten. Die zurzeit 23 Kinder, die dort in Lang- und Kurzzeitpflege betreut werden, erfahren ganz besondere Aufmerksamkeit. So wird dort auf jedes Kind als Individuum eingegangen und, sofern möglich, jeder Wunsch erfüllt – sei es die Lieblings-DVD oder die glitzernde Haarspange. Sabine Schenk will, dass es „ihren“ Kindern „an nichts fehlt“.
 

UC-on-Tour_Bild-02

Das Kinderhospiz Bärenherz beherbergt bis zu zehn unheilbar erkrankte Kinder und deren Angehörige. „Familie sein“ lautet das Motto im Kinderhospiz, erzählt Leiterin Claudia Langnaki. Für die Kinder und deren Eltern, Großeltern oder Geschwister soll jede Sekunde so lebenswert wie nur möglich gestaltet werden. Dafür hält das Kinderhospiz einen eigenen Klangraum für Musiktherapie und ein Raum der Ruhe bereit. Für Stiftungsleiterin Gabriele Müller hatten wir noch einen Scheck über 10.000 Euro im Gepäck. Die Verwendung dieser schönen Summe steht auch schon fest: Das Angebot des Kinderhospiz soll weiter ausgebaut werden.

Bis ans Ende der Welt

30.01.2013 13:06

Franziska Glaser

Bis-ans-Ende-der-Welt

Pünktlich zum ersten Grand Slam Turnier des Jahres, den Australien Open, ersteigerte der australische Bieter Paul Tarasenko den signierten Tennisschläger von Tommy Haas. Der Schläger wurde von Baden-Baden aus einmal um den Erdball geschickt und erreichte den glücklichen Auktionsgewinner am anderen Ende der Welt. Der Australier freut sich riesig, den Tennisschläger „seines Lieblingsspielers“ nun sein Eigen nennen zu dürfen. „Er wird einen ganz besonderen Platz an der Wand bekommen“, schreibt uns Paul. Als „großer Tommy Haas Fan“ ist er stolz, dass er dieses „einmalige Stück Tennisgeschichte“ bei uns ersteigern konnte und damit zugleich einen kleinen Beitrag dazu leistet, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit auf ein unbeschwerteres Leben zu geben. Zudem freut  sich Paul, Tommy Haas wieder „so gut spielen zu sehen“ und wird sich beim Anblick des Tennisschlägers immer wieder gerne daran erinnern, dass „er mit diesem eines seiner Matches bestritten hat“. Eine einmalige Weltreise für den guten Zweck, die unseren Bieter Paul und die Ernst Prost Stiftung überglücklich macht!

Volltreffer für Kindness for Kids

14.01.2013 11:54

Fabian Parchmann

Volltreffer-für-Kindness-for-Kids

Dieses Ergebnis konnte sich sehen lassen: Mit dem achten Platz von Miriam Gössner und einem starken fünften Rang von Simon Schempp ging am Wochenende der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding zu Ende. Und auch für „Kindness for Kids“ hat sich das sportliche Spektakel gelohnt. Denn für die Massenstartrennen der Damen und Herren am vergangenen Sonntag versteigerten wir zwei exklusive VIP-Tickets zugunsten der Organisation. Und unser Auktionsgewinner Arthur Loibl zeigte sich mehr als begeistert von seinem Erlebnis. Einen „wunderschönen Tag mit gutem Wetter und super Stimmung“ genoss der bekennende Biathlon-Fan. Auch wenn „leider kein Podestplatz für unsere Mannschaft“ heraussprang, wird sich Arthur noch lange an das Event erinnern: Mit seinen Ehren-Tickets durfte er in den VIP-Bereich, in dem er neben Vierfach-Olympiasieger Rico Groß und der erfolgreichsten Biathletin aller Zeiten, Magdalena Neuner, auch Deutschlands neue Biathlon-Hoffnung Miriam Gössner traf. Ihr konnte Arthur dann auch hautnah zujubeln, als er das Damenrennen ganz exklusiv aus dem Trainerstand heraus verfolgte. Auch wenn am Ende kein Deutscher ganz oben auf dem Siegertreppchen stand, so war der Tag sowohl für Auktionsgewinner Arthur, wie auch für Kindness for Kids ein absoluter Volltreffer.

Das United Charity Jahr 2012

09.01.2013 17:34

Fabian Parchmann

Das-United-Charity-Jahr-2012

Zwölf Monate voller außergewöhnlicher Auktionen liegen hinter uns: Über 1.000 Versteigerungen haben wir im letzten Jahr umgesetzt und dabei einen Erlös von mehr als 500.000 Euro erzielt, den wir an die verschiedensten Kinder- und Jugendhilfsprojekte weitergeleitet haben. Dafür ein herzliches Dankschön an unsere fleißigen Bieter!

Gern erinnern wir uns an die absoluten Highlights aus dem letzten Jahr. Beginnend mit dem Mini Cooper im Design von Künstler Arne Quinze. Und auch im weiteren Jahresverlauf kamen PS-Freunde auf ihre Kosten: Sei es mit dem Porsche Diesel Traktor oder dem Mercedes-Benz CLS 63 AMG Shooting Brake, zusammengesetzt von Michael Schumacher und Nico Rosberg.

Im Sportjahr 2012 waren wir natürlich auch ganz vorn mit dabei: Ob Fußball-Europameisterschaft oder Olympische Spiele: Bei uns kam kein Sportfan zu kurz. So versteigerten wir einzigartige Portraits inklusive Meet & Greet mit allen Nationalspielern, das Gelbe Trikot von Jan Ullrich sowie die Schuhe von Sprint-Star Usain Bolt.

Wer lieber entspannt durchs Jahr kommen wollte, war bei uns genau richtig: Unsere Bieter konnten beim Romantik-Trip im SLH-Hotel, im Schwarzwald-Hotel Dollenberg oder bei einer Kreuzfahrt mit dem Traumschiff – der DEUTSCHLAND – ordentlich die Seele baumeln lassen. Und auch Kunstkenner wurden bei uns fündig: Ob Romero Britto, Jonathan Meese oder Markus Lüpertz – sie alle stellten uns originale Werke für Auktionen zur Verfügung.

Unsere Weihnachtsauktionen waren der krönende Abschluss des Jahres: Über 300 Artikel kamen unter den virtuellen Hammer – vom signierten Fußball über Promi-Treffen bis hin zum Luxusauto – für jeden war etwas dabei.

Und auch 2013 geht es unaufhaltsam weiter: Aktuell versteigern wir VIP-Tickets für die Wahl zur Miss Germany 2013 oder einen Luxus-Aufenthalt im Adlon – Deutschlands Vorzeigehotel.

Ein Abend mit dem Kaiser

09.11.2012 15:37

Fabian Parchmann

Ein-Abend-mit-dem-Kaiser

Ein Kaiser, etliche Weltmeister, ein Präsident und viele mehr – diese Mischung macht den Laureus Medienpreis zu einem unvergleichlichen Event. Davon konnten sich unsere Auktionsgewinner Birgit und Klaus persönlich überzeugen. Sie waren bei der prestigeträchtigen Preisverleihung im noblen Kitzbüheler Grand Hotel Tirolia und trafen dort die Großen des Sports: Neben Franz Beckenbauer gaben sich auch Ski-Star Maria Höfl-Riesch, Box-Champ Felix Sturm, DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und viele weitere sportliche Persönlichkeiten die Ehre. Mit perfektem Blick auf das Geschehen in der zweiten Reihe genossen Birgit und Klaus die „spannende Laureus-Auszeichnung“. „Vorab gab es beim Champagner-Empfang die Gelegenheit mit tollen Menschen wie Axel Schulz, Nia Künzer und Thomas Stein zu plaudern“, zeigten sich unsere Bieter begeistert. Ein „sensationelles Essen“ und „sehr gute Gespräche an der Bar“ rundeten den Abend für Birgit und Klaus ab. „Ein rundum toller Abend dank United Charity. Und mit dem Betrag noch etwas Gutes zu leisten – das ist für uns immer wieder aufs Neue der Grund, warum wir bei United Charity vorbeischauen", resümierte Klaus. Für uns ist das Lob Ansporn auch weiterhin unseren Bietern unvergessliche Momente und Erlebnisse zu ermöglichen und zugleich bedürftige Kinder mit den verschiedenen Hilfsprojekten zu unterstützen!

 

Laureus Medienpreis

 

Unterstützt haben uns auch Bieter Caner und seine Frau. Denn auch sie ersteigerten Eintrittskarten für die Vergabe des Laureus Medienpreis. Caner begeisterte vor allem die „tolle, fast freundschaftliche Atmosphäre“ unter den Gästen. So kam er u.a. Felix Sturm, Franz Beckenbauer, Wolfgang Niersbach und sogar Rap-Legende Kool Savas ganz nah. Kulinarisch fühlten sich beide bei der „Kitchenparty“ verwöhnt. Hierbei „musste man sich sein Essen selbst in der Küche abholen und konnte dabei den Köchen über die Schulter schauen.“ Fast unausweichlich begegneten sie auch dort den Promis. Einen rundum gelungenen Abend erlebten Caner und seine Frau und das nicht zuletzt wegen des „sensationellen Hotels“ in dem sie untergebracht waren. Somit konnten wir nicht nur unsere vier Bieter, sondern auch die Kinder der Laureus Foundation glücklich machen!

Mit Sylvie van der Vaart zur UNESCO-Gala

29.10.2012 17:47

Fabian Parchmann

Mit Sylvie van der Vaart zur UNESCO-Gala

Das Who is Who der Promi-Welt lockte Charity-Lady Ute-Henriette Ohoven zur diesjährigen UNESCO Charity-Gala. Bei der 21. Auflage der renommierten Veranstaltung in Düsseldorf gaben sich u.a. Supermodel Eva Herzigova, Sänger & Schauspieler Jared Leto, die Darsteller Iris Berben und Mario Adorf sowie Fußball-Legende Günter Netzer die Ehre. Sogar Popstar Jennifer Lopez kam für einen kurzen Besuch vorbei. Und unsere Auktionsgewinnerin Nadine war mittendrin. Sie ersteigerte exklusive Tickets für das Charity-Event. Doch nicht nur das: Gemeinsam mit ihrer Cousine Stefanie durfte die Schmuckdesignerin aus Hamburg die TV-Moderatorin Sylvie van der Vaart kennenlernen. Vor der Gala trafen sich die drei und tauschten sich gleich intensiv aus. Obendrein gab’s von Sylvie auch gleich noch ein paar Autogramme für Nadines Töchter, die das Model „super finden“. Aber nicht nur Sylvie verteilte Geschenke. Auch unsere Auktionsgewinnerin machte der Niederländerin eine Freude: Nadine brachte ein paar Stücke aus ihrer eigenen Schmuckkollektion mit, die sie Sylvie schenkte. Danach ging es für alle drei zur großen Gala. Dort genossen Nadine und Stefanie einen „tollen Abend“ mit einer „emotionalen Rede von Ute Ohoven“ als Höhepunkt. Das Event stand ganz im Zeichen des Programms Bildung für Kinder in Not, für das die Promis spendeten. Und auch Bieterin Nadine hat sich „sehr gefreut, einen kleinen Teil beigetragen zu haben.“ Auch wir freuen uns, mit dem Auktionserlös das Projekt der UNESCO Kinderhilfe zu unterstützen.