Zurück zur Hilfsorganisation

Chancengleichheit an Schulen

Ein Projekt der Manuel Neuer Kids Foundation

Benachteiligte Kinder und Jugendlichen sollen eine Chance auf Bildung bzw. Ausbildung haben

Der Tätigkeitsschwerpunkt der Manuel Neuer Kids Foundation liegt in der Schaffung gleicher Voraussetzungen für Schüler aus verarmten Verhältnissen. Die Chancengleichheit in Bildung bzw. Ausbildung steht für reale Perspektiven im Leben der benachteiligten Kinder und Jugendlichen.

 

Die Unterstützung in schulischen Projekten für sozial schwache Schüler betrifft die Bereiche gesunde Ernährung, Lehr- und Arbeitsmittel, Förderunterricht, Prüfungsvorbereitung, außerschulische sowie außerunterrichtliche Projekte und Veranstaltungen.

 

Die positiven Auswirkungen der Unterstützung sind so vielfältig wie die Projekte selbst. Motivation und Selbstwertgefühl der in Armut lebenden Kinder steigen und mit ihnen ihre Lebensfreude. Wenn ihre Entwicklungspotentiale erkannt, ihre Talente herausgefunden und gefördert werden, begünstigt das außerdem die Sozialisierung der benachteiligten Kinder und Jugendlichen deutlich.

 

Auch im außerschulischen Bereich, also in der Freizeitgestaltung, findet die Begleitung der Kinder und Jugendlichen durch die Neuer Kids Foundation Anwendung. Die Kooperationen mit Sportvereinen, Musikschulen und weiteren Projektpartnern erlaubt den Kindern die Entwicklung von Interessen, das Ausprobieren verschiedener Freizeitbeschäftigungen und das Ausleben von Hobbys.

Alle Erlöse folgender Auktionen gehen zu 100 % an dieses Hilfsprojekt: