Das Kabarett-Duo Manuel Rubey & Thomas Stipsits persönlich treffen

Lade...

 

Sie sind momentan eines der gefragtesten Duos im deutschsprachigen Kabarett – Manuel Rubey und Thomas Stipsits. Ihr erstes gemeinsames Projekt „Triest“ wurde zuletzt mit dem österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnet. In ihrem aktuellen Programm „Gott & Söhne“ gehen die beiden Schauspieler einem Angebot nach, das ihnen Glück in 30 Tagen verspricht – was natürlich alles andere als problemlos funktioniert. Und wir haben im Rahmen unserer großen Charity-Weihnachtsauktion ein besonderes Erlebnis für Sie und eine Begleitperson: Treffen Sie Manuel Rubey und Thomas Stipsits vor einer Ihrer Vorstellungen in München und erleben Sie im Anschluss das unterhaltsame Programm live. Bieten Sie mit und sichern Sie sich dieses Weihnachtsgeschenk mit Gute Laune-Garantie für den guten Zweck!

 

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Geschenke für den guten Zweck!

Sie bieten auf etwas, das Sie nicht kaufen können: Ein Treffen mit dem Kabarett-Duo Manuel Rubey und Thomas Stipsits.

  • Meet & Greet vor einer Vorstellung ihres Programms „Gott & Söhne“ in München
  • Zwei Tickets für die Show inklusive
  • Mögliche Termine zur Auswahl: 29.01.2016, 30.01.2016 oder 23.05.2016
  • Eigene Anreise
  • Ohne Übernachtung

Diese Versteigerung ist Bestandteil unserer Sky Charity-Weihnachtsauktionen. Den Auktionserlös leiten wir direkt an die Sky Stiftung weiter. Sport und Bewegung sind wichtige Bausteine für eine gesunde geistige und kognitive Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen. Die Sky Stiftung setzt sich dafür ein, dass junge Menschen aus allen sozialen Schichten die Möglichkeit haben Sport zu treiben, denn „Jedes Kind hat das Recht auf Bewegung“.

Sky Stiftung: Jedes Kind hat das Recht auf Bewegung

Jedes Kind hat das Recht auf Bewegung

Nicht nur in Entwicklungsländern, auch in Deutschland leben viele Kinder in Armut. Diese Armut zeigt sich durch materielle Einschränkungen oder den Mangel an vitamin- und ballaststoffreicher Ernährung, aber auch durch den Mangel an Bewegung. Nur ca. 30 Prozent der Kinder sind sportlich aktiv.
> mehr Infos