Zurück zur Hilfsorganisation

Lukas Podolski Stiftung

Ein Projekt der Lukas Podolski Stiftung

Lukas Podolski Stiftung

Lukas Podolski über seine Stiftung:

"Welchen Verlauf der eigene Weg nimmt, hängt von vielen Dingen ab: von Familie und Freunden, vom eigenen Willen und der eigenen Initiative, von der Unterstützung anderer, natürlich auch vom Glück und ob man gesund bleibt. Immer wieder aber geht es um Chancen. Chancen, die man bekommt, und Chancen, die man ergreift.

Bekanntermaßen hat mein Leben einen recht ordentlichen Verlauf genommen. Aber vielen geht das nicht so. Wie soll man eine Chance verwandeln, wenn man erst gar keine bekommt?! Der Fußball und das Glück einer Profikarriere ermöglichen mir inzwischen ein privilegiertes Leben, aber ich habe nie vergessen, wo ich herkomme. Der Wunsch, zurück zu geben, ist sehr groß - und das möchte ich über die Lukas Podolski Stiftung tun.

Vor allem geht es mir darum, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Perspektive zu geben. Die Chancen auf ein gutes Leben sind nicht gleich verteilt, je nachdem in welchem Land und in welche soziale Schicht man geboren wird. Das ist ungerecht und ich kämpfe dagegen an. Ich möchte mich und meine Prominenz nutzen, um darauf aufmerksam zu machen.

Meine Stiftung bietet allen, die diesen Weg gemeinsam mit mir gehen wollen, die Möglichkeit, unsere Arbeit und unsere Projekte mit zu unterstützen. Ich garantiere, dass jede Spende zu 100% in die Arbeit meiner Stiftung und damit in die Unterstützung von Projekten fließt, die nachweislich sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen, über Sport und Bildung ihren Weg in die Gesellschaft zu finden.

Ich freue mich über jeden, der uns begleitet. Es gibt noch viel zu tun – helfen Sie mit!

Euer Lukas Podolski"

 

Stiftungsziele:

Insbesondere will die LPS:
- sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Perspektive geben, vom Angebot sinnvoller Freizeitbeschäftigung bis hin zur Vorbereitung auf das Berufsleben
- Kinderarmut bekämpfen
- Integration und Völkerverständigung fördern
- Inklusion vorantreiben
- Sport als Hebel zur Erreichung dieser Ziele nutzen.

Aktueller geographischer Fokus liegt auf Deutschland und Polen. Mittelfristig will die LPS mit Partnern auch eigene Projekte initiieren.

Alle Erlöse folgender Auktionen gehen zu 100 % an dieses Hilfsprojekt: