Zurück zur Hilfsorganisation

DKMS LIFE

Kostenfreie Kosmetikseminare für krebskranke Mädchen und junge Frauen

Die DKMS LIFE gemeinnützige Gesellschaft mbH hat es sich mit dem Patientenprogramm look good feel better zur Aufgabe gemacht, Krebspatientinnen während der Therapie Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußeren Veränderungen anzubieten: In kostenfreien Kosmetikseminaren für Krebspatientinnen erhalten betroffene Mädchen und Frauen professionelle Tipps zur Gesichtspflege, zum Schminken sowie zum Thema Kopfbedeckung.

 

Besonders für Mädchen und junge Frauen, die sich mitten in der Pubertät und damit in einer entscheidenden Phase ihrer Persönlichkeitsentwicklung befinden, kann die Krebstherapie eine schwere Zeit sein. Sie haben nicht nur mit der Krankheit selbst zu kämpfen, sondern auch mit ihrem Erscheinungsbild. Haarausfall, der Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen sind die häufigsten Nebenwirkungen einer Krebstherapie. Diese äußerlichen Veränderungen schwächen häufig das Selbstwertgefühl der Patientinnen. Zudem fühlen sich die Jugendlichen weder in den Seminaren für Erwachsene noch in den Angeboten für Kinder „dazugehörig“. Häufig führt dies bei den Mädchen zu Rückzug und Isolation.

Um speziell auf die Bedürfnisse und Wünsche der jugendlichen Zielgruppe einzugehen, bietet DKMS LIFE seit 2009 Kosmetikseminare für Mädchen und junge Frauen zwischen elf und 22 Jahren an: „MakeUP - Der Beautyworkshop für junge Krebspatientinnen“ ist ein rund zweistündiges „Mitmachprogramm“, bei dem ehrenamtliche Kosmetikexpertinnen den Mädchen zeigen, wie sie die äußerlichen Veränderungen der Krebstherapie kaschieren können. Das Seminar ist aber weit mehr als nur Kosmetik und schminken – es ist auch ein Stück Therapie und Lebenshilfe. Unbeschwert mit anderen zusammen zu sein, die Krankheit eine Zeit lang zu vergessen und neuen Lebensmut zu gewinnen – das ist es, was zählt.

Die DKMS LIFE Kosmetikseminare sind für die Patientinnen kostenfrei, nicht medizinisch und produktneutral. Maximal zehn Mädchen und Jugendliche nehmen an einem Seminar teil.

Alle Erlöse folgender Auktionen gehen zu 100 % an dieses Hilfsprojekt: