Tierisches Erlebnis: Besuchen Sie exklusiv den Zoo Leipzig und nehmen Sie das einmalige Tauflaken der Löwen mit nach Hause

Beschreibung

Tausende Zoo Leipzig- und Löwen-Fans haben am 19.06.2020 die Taufe der drei kleinen Löwen verfolgt. Die Schwestern Hanna und Elsa haben ihre und den Namen ihres Bruders Mateo enthüllt, in dem sie ein von Kindern der Kita am Zoo gestaltetes Tuch zur Seite zogen.  Nun wird das bunte Laken - ein absolutes Unikat mit kleinen Bissspuren der drei Löwenbabys und Unterschriften der Pfleger und des Zoodirektors - versteigert.  Damit aber noch nicht genug, denn Sie besuchen den Zoo als exklusive Gäste und erhalten neben dem Laken sogar noch eine speziell für Sie organisierte Führung durch das Löwengehege. Ein tierisch tolles Erlebnis – bieten Sie mit!

Entdecken Sie auch unsere weiteren einzigartigen Auktionen für den guten Zweck!

mehr lesen

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf ein tierisches Paket: Ein exklusiver Besuch im Zoo Leipzig mit Übergabe des Löwen-Tauflakens.

  • Übergabe durch den Zoodirektor oder Löwen-Tierpflegers
  • Exklusive Führung durch das Gehege
  • Bunt bemaltes Laken, mit dem das Namensschild der Jungtiere verhüllt war.
  • Das Laken enthält Spuren von seiner Enthüllung durch die drei Löwen am 19.06.2020.
  • Außerdem wurde das Laken mit Signaturen des Zoodirektors und der Löwenpfleger versehen.
  • Auf einen Rahmen gespannt

Den Erlös der Auktion „Tierisches Erlebnis: Besuchen Sie exklusiv den Zoo Leipzig und nehmen Sie das einmalige Tauflaken der Löwen mit nach Hause“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an den Verein „Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.“ weiter.

mehr lesen

Hilfsprojekt

Der Sport hilft Kindern und ihren Eltern

Nachsorgeprojekt der Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig

Unterstützung während und nach der stationären Therapie

Mit ihrer ambulanten psychosozialen Nachsorge begleitet und unterstützt die Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig betroffene junge Patient*innen, ihre Geschwister und die gesamte Familie auf den Weg in einen veränderten „Alltag“.