Modisches Retro-Schmuckstück: Prada-Handtasche im 60er Jahre Stil

Beschreibung

Prada ist das Synonym für Luxus und Zeitgeist und steht seit 1913 für qualitativ hochwertigste Produkte. In vielen Bereichen hat das Label Trends vorhergesehen und entwickelte sich damit zu einer der erfolgreichsten Modemarken der Welt. Zugunsten der NCL-Stiftung stellt Bloggerin Patrizia Philp ein echtes Schmuckstück aus dem Hause Prada zur Verfügung: Eine gebrauchte Echt-Leder-Handtasche mit goldenem Verschluss im Stil der 1960er Jahre. Bieten Sie mit und ergattern Sie für den guten Zweck dieses ausgefallene Luxus-Accessoire als echten Hingucker für jedes Outfit!

 

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf ein modisches Schmuckstück: Eine Handtasche des Modelabels Prada.

  • Handtasche im Stil der 1960er Jahre
  • Gebrauchsspuren an Ecken und Henkeln, minimale Abnutzung an Leder und Verschluss
  • Vergoldeter Verschluss inklusive Schlüssel
  • Kleine Innentasche mit Reißverschluss, Innenfutter mit Prada-Logo bedruckt
  • Eingenäht Verifizierungs-Etikett mit der Nummer 51
  • Maße: Breite 30 cm, Höhe 22,5 cm, Tiefe 8 cm
  • Länge der Henkel: ca. 40 cm (kann um die Schulter getragen werden)
  • Farbe: schwarz
  • Material: Leder

Den Erlös der Auktion „Modisches Retro-Schmuckstück: Prada-Handtasche im 60er Jahre Stil“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an die NCL-Stiftung weiter.

Hilfsprojekt

NCL-Stiftung

Ziel der Stiftung ist es den Kampf gegen NCL aufzunehmen und eine Heilung zu ermöglichen

Für eine Zukunft ohne Kinderdemenz

NCL ist die Abkürzung für eine seltene Stoffwechselkrankheit mit tödlichem Verlauf (Neuronale Ceroid Lipofuszinose). Gleichzeitig steht die Abkürzung für das Leitbild einer Hamburger Stiftung, die sich der Bekämpfung dieser Krankheit widmet. Trotz realistischer Therapiechancen ist NCL bislang unheilbar.