Sauti Kuu

Sauti Kuu will weltweit allen Kindern eine Perspektive geben

Sauti Kuu – Kiswahili für „Starke Stimmen“ – ist eine Stiftung, die Kindern in aller Welt Perspektiven geben will. Initiatorin und Vorstandsvorsitzende ist die Kenianerin Dr. Auma Obama. Bevor sie Sauti Kuu ins Leben rief, engagierte sie sich bereits lange Zeit als soziale Botschafterin zur Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Sauti Kuu möchte Kindern und Jugendlichen dazu verhelfen, trotz aller schwierigen Herausforderungen, das eigene Leben in die Hand zu nehmen und mitzubestimmen, was daraus wird. Dabei reicht es nicht, dass man sich ein besseres Leben wünscht. Es geht darum, es auch  annehmen zu können, ein Recht zu haben, ein besseres Leben führen zu dürfen, als man sich selbst zugesteht.

Die Projekte der Sauti Kuu

Sauti Kuu

Sauti Kuu fördert die Kinder u.a. in der Gesundheit, Bildung und der ökonomischen Selbstständigkeit

Starke Stimmen für eine starke Jugend

Sauti Kuu – Kiswahili für „Starke Stimmen“ – ist eine Stiftung, die Kindern in aller Welt Perspektiven geben will. Durch Förderung in den Bereichen der Persönlichkeitsentfaltung, Gesundheit, Bildung, Sport und der ökonomischen Selbstständigkeit unterstützt die Stiftung Kinder und Jugendliche.

You are your future

You are your future - Workshop-Reihe für Jugendliche

Workshop-Reihe für Jugendliche

Das Projekt sieht vor, eine Workshop-Reihe mit diversen Themen wie z.B. Sport, Bildung, Kunst, Berufsfindung, soziale Kompetenzen, Theater etc. für Jugendliche anzubieten. Den jungen Menschen wird so die Chance gegeben, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.