„Heiliger Boden“: Führung durch das Werk von Red Bull

Beschreibung

Eine Traum-Auktion für jeden Formel-1-Fan: Das Team von Red Bull Racing öffnet für uns und damit für Sie die Tür zum Sitz des Rennstalls im englischen Milton Keynes. Bei Ihrer persönlichen Führung durch das Werk des Topteams der Formel 1 erhalten Sie und bis zu fünf Freunde exklusive Einblicke, wie die Boliden gebaut und konstruiert werden. Betreten Sie heiligen Boden und erleben Sie einen unvergesslichen Tag – dort, wo die Weltmeister-Autos von Sebastian Vettel entstehen.

Leistungsbeschreibung

Sie erleben etwas, das Sie nicht kaufen können: Das Team von Red Bull Racing öffnet die Tür zum Sitz des Rennstalls im englischen Milton Keynes. Die "Factory-Tour" ist für vier bis sechs Personen ausgelegt und dauert, inklusive Mittagessen, zirka vier Stunden. Sie bekommen einen Einblick in das Design, die Fertigung sowie in den "Testing-Prozess" des Autos. Zudem erhalten Sie weitere Informationen über die verschiedenen Aufgaben der Mitarbeiter von Red Bull Racing. Termin nach Absprache. Eigene Anreise. Ohne Übernachtung. Den Erlös der Auktion „„Heiliger Boden“: Führung durch das Werk von Red Bull“ leiten wir direkt, ohne einen Cent Abzug, an Wings for Life: Heilung von Querschnittslähmung weiter.

Hilfsprojekt

Wings for Life: Heilung von Querschnittslähmung

Wings for Life setzt sich für die Heilung von Querschnittslähmung ein

Das Ziel von Wings for Life ist klar definiert: Ein Leben ohne Rollstuhl

Eine Heilung für traumatische Querschnittslähmung zu finden – dieses Ziel verfolgt die gemeinnützige Forschungsstiftung Wings for Life. Zur Realisierung dieses ambitionierten Vorhabens fördert die Institution wissenschaftliche Projekte, die sich mit der Heilung des verletzten Rückenmarks befassen.