Den Fed Cup Backstage mit Matthias Stach erleben

Beschreibung

Als Fernsehzuschauer kennen Sie ihn mit Sicherheit, denn er ist Deutschlands Tennisstimme Nummer eins: Matthias Stach kommentiert seit vielen Jahren sympathisch und kompetent das Geschehen auf der weltweiten Profitour. Auch wenn die deutschen Nationalmannschaften im Davis Cup und im Fed Cup spielen, ist er live am Mikro für die Fans dabei. Ersteigern Sie ein Treffen mit Matthias Stach und schauen Sie Deutschlands bestem Tenniskommentator im Rahmen des Fed Cup Heimspiels gegen Australien über die Schulter. Das ist aber noch nicht alles: Sie dürfen Matthias Stach nicht nur exklusiv einen Besuch am Kommentatoren-Platz abstatten, sondern bekommen von einem DTB-Vertreter auch noch einen einzigartigen Einblick hinter die Kulissen eines Fed Cup Spiels – ein Traum für jeden Tennis-Fan!

 

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

 

International bidders are welcome! For further information please write an email to team@unitedcharity.de or call (+49) 7221  366 8703.

Leistungsbeschreibung

Sie bieten für etwas, das Sie nicht kaufen können: Sie erhalten zwei Eintrittskarten für einen Tag ihrer Wahl beim Fed Cup Heimspiel Deutschland gegen Australien am 7. oder  8. Februar 2015. Dort statten Sie Tennisstimme Matthias Stach einen Besuch an seinem Kommentatoren-Platz ab. Außerdem werfen Sie gemeinsam mit einem DTB-Vertreter einen Blick hinter die Kulissen der Fed Cup Veranstaltung. Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben. Eigene Anreise. Ohne Übernachtung. Den Erlös der Auktion „Den Fed Cup vom Kommentatorenplatz aus erleben“ leiten wir direkt, ohne einen Cent Abzug, an das Projekt von Plan Deutschland „Schutz der Kamalari-Mädchen in Nepal“ weiter.

Hilfsprojekt

Schutz der Kamalari-Mädchen in Nepal - Rettung und Reintegration von Leibeigenen

Schutz der Kamalari-Mädchen in Nepal

Rettung und Reintegration von Leibeigenen

Seit 2006 kämpft Plan für die Abschaffung der menschenverachtenden Kamalari (Leibeigene)-Praxis im Südwesten Nepals. Die befreiten Mädchen erhalten eine Schulbildung und Hilfe beim Einstieg in den Beruf. Bereits 1.758 Mädchen konnte Plan im Distrikt Dang befreien.