Zurück zur Hilfsorganisation

Laureus: Sportprojekte für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche

Ein Projekt der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland

Die Sportprojekte sollen sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen

Anerkennung, Wertschätzung und Hoffnung – das schenkt die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Laureus nutzt die Kraft des Sports, um die sozialen Herausforderungen unserer Zeit wie Diskriminierung, Gewalt und Perspektivlosigkeit zu bekämpfen und den Kindern Halt und eine feste Anlaufstation zu geben. In derzeit 13 sozialen Sportprojekten werden Kinder und Jugendliche unterstützt, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Ob Fußball, Ski alpin, Rollstuhlbasketball, Boxen oder Reiten: Über den Sport lernen die Kids Werte wie Teamgeist, Disziplin und Respekt – Werte, die ihnen auch im Alltag helfen. Zahlreiche prominente Persönlichkeiten setzen sich für Laureus ein, darunter auch Birgit Prinz, Nia Künzer, Franz Beckenbauer, Fredi Bobic und Jens Lehmann.