Zurück zur Hilfsorganisation

Kinder unterm Regenbogen

Ein Projekt der Kinder unterm Regenbogen

Das Projekt unterstützt Elternteile die an Krebs erkrankt sind und deren Familien

Anfang des Jahres 2000 rief Radio Regenbogen eine eigene, gemeinnützige Organisation, die Kinder unterm Regenbogen gGmbH, ins Leben. Deren Ziele sind Förderung allgemeiner Hilfsprojekte, direkte Soforthilfe bei Katastrophen, finanzielle Unterstützung von Institutionen sowie monetäre Hilfe für Kinder und deren Familien aus der Regenbogenwelt, die durch besondere Umstände wie Tod, Krankheit oder Unfall vom Schicksal besonders hart getroffen wurden. Karitative Aktionen des Senders sind unter anderem der 24-Stunden-Spendenmarathon und die Spendennacht A Helping Hand. Außerdem kommt ein Teil des Kartenverkaufs für den Radio Regenbogen Award der sendereigenen Charity-Gesellschaft zugute.