ESA-Trainingsoverall von Astronaut Alexander Gerst

Lade...

Alexander Gerst gehört seit 2009 dem ESA-Astronautenkorps an. Am 28. Mai 2014 flog er an Bord eines russischen Sojus-Raumschiffes zur Internationalen Raumstation ISS, um dort bis zum 10. November ein halbes Jahr lang zu leben und zu arbeiten. Er ist damit der elfte Deutsche im All und der dritte deutsche Raumfahrer auf der ISS. Gemeinsam mit UNICEF machte ESA-Astronaut Alexander Gerst an Bord der Raumstation ISS – neben seiner wissenschaftlichen Arbeit – auch auf die schwierige Lage vieler Kinder weltweit aufmerksam. Wir haben nun ein besonderes Sammlerstück von Alexander Gerst: seinen beim Training getragenen und handsignierten Original-ESA-Overall. Bieten Sie mit und sichern Sie sich ein Stück Raumfahrtgeschichte!

 

Entdecken Sie bei uns auch weitere ausgefallene Geschenke für den guten Zweck!

Sie bieten für etwas, das Sie nicht kaufen können: Sie erhalten den handsignierten ESA-Trainingsoverall von Alexander Gerst. Er trug ihn bei seiner Astronauten-Ausbildung. Farbe: Blau, mit den Original-ESA-Batches. Größe XL. Den Erlös der Auktion „ESA-Trainingsoverall von Astronaut Alexander Gerst“ leiten wir direkt, ohne einen Cent Abzug, an das UNICEF-Projekt „Winterhilfe für Flüchtlingskinder“ weiter.

Winterhilfe für Flüchtlingskinder

Flüchtlingskinder brauchen unsere Hilfe

Hunderttausende Flüchtlingskinder in Syrien, Nordirak und den Nachbarländern brauchen dringend Hilfe, um die kalte Jahreszeit zu überstehen. UNICEF versorgt sie mit Winterpaketen, in denen sich warme Kleidung und Schuhe befinden, und mit weiteren lebenswichtigen Hilfsgütern.

> mehr Infos