Als VIP zur Verleihung der GreenTec Awards 2016 nach München

Beschreibung

Einmal im Jahr wird nicht der Rote, sondern der Grüne Teppich ausgerollt, denn dann werden die GreenTec Awards, Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis, verliehen. Bei der einzigartigen Gala treffen Prominente auf Entscheider aus Wirtschaft und Politik, um ökologisches und ökonomisches Engagement in einem besonderen Rahmen zu würdigen. In der Vergangenheit wurden auf der Bühne bekannte Künstler wie Rea Garvey, Morten Harket von a-ha, Fran Healy von Travis sowie Clark Datchler von Johnny Hates Jazz begrüßt. Sie haben die einmalige Chance, die Gala am 29. Mai in München gemeinsam mit Ihrer Begleitung hautnah mitzuerleben. Mit den zwei der nicht käuflichen Einladungskarten können Sie bei der Verleihung als VIP-Gäste live dabei sein und den Abend auf der rauschenden Aftershow Party ausklingen lassen. Freuen Sie sich auf Gäste wie NENA, Nina Ruge, Mareile Höppner, Christopher von Deylen von Schiller, Désirée Nosbusch und Nina Eichinger. Moderiert wird das Event von Annemarie Carpendale und Matthias Killing.   Also bieten Sie jetzt mit für den guten Zweck und ersteigern Sie ein unvergessliches Gala-Event – die GreenTec Awards 2016!

 

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten für etwas, das Sie nicht kaufen können: Zwei Einladungskarten für die Verleihung der GreenTec Awards 2016 in München plus Aftershow Party.

  • Termin: 29. Mai 2016
  • Veranstaltungsort: ICM Internationales Congress Center, München
  • Programm: Einlass zum Grünen Teppich ab 17:30 Uhr mit anschließendem Get Together. Um 19:30 Uhr beginnt die Preisverleihung und ab 22 Uhr die GreenTec Night.
  • Eigene Anreise
  • Ohne Übernachtung

Den Erlös der Auktion „Als VIP zur Verleihung der GreenTec Awards 2016 nach München“ leiten wir direkt, ohne einen Cent Abzug, an Clear Water weiter.

Hilfsprojekt

ClearWater

ClearWater versorgt die Eingeborenen nachhaltig mit sauberem Trinkwasser

ClearWater hat das Ziel die Eingeborenen mit Trinkwasser zu versorgen

ClearWater hat das Ziel über 2.000 Eingeborene und Bauernfamilien, die über 20 kleine Dörfer verteilt im kontaminierten Amazonasgebiet Ecuadors leben, nachhaltig mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Die Unterversorgung mit verfügbarem sauberem Wasser führt nicht nur zu gesundheitlicher Not.